Veranstaltungen:


+++ September 2014 +++

06.09.14 Konzert
Seven That Spells
The Grounding

10.09.14 Konzert
O
Amish Winehouse

12.09.14 DJ-Abend

13.09.14 Konzert
Warsaw

17.09.14 Konzert
Highdive
The Liberation Service

 


Veranstaltungen Dezember 2012

  Samstag 01.12.12

THE WILD 80s BUNCH

BACK TO 1985 - das Immerhin feiert 27. Jubiläum mit einer dicken 80s-Motto-Party! Und ihr kommt wenn ihr wollt im 80s-Outfit, denn da startete unsere bekloppte Rock'n'Roll Tour - da knallten noch Chuck Norris, Rambo, Top Gun und Rocky durch die Kinos und Colt Seavers, Magnum, das A-Team und Miami Vice durch die Glotze. Musik? Alter, die 80er strotzten vor feiner und bescheuerter Musik! Und die hauen euch die DJs Whole Lotta "Vice City" Pete, Orang "Missing in Action" Ulla, ManniderLiberoX und viele mehr am 01.12.12 im Immerhin um die Ohren. Punk/Pop/Wave/Hair Metal/Cock Rock/80s Rap und was ihr alles schon lange nicht mehr hören wolltet, handverlesen! Also los geht's!

PPS: Und natürlich wartet unser Haus- und Hoffotograf Daniel Peter zu späterer Stunde wieder am Roten Vorhang (http://rocknrollcurtain.tumblr.com), um die stilistischen Extravaganzen für die Nachwelt zu konservieren. Feuer frei!

  Dienstag 04.12.12

MY FAVOURITE TRACKS - "talkshow" mit charly heidenreich als gast von dennis schütze, der ihn nach seinem "hörtechnischen" werdegang und seinen lieblingssongs befragt...

  Freitag 07.12.12 Konzert

Skullwalker presents: The Psychotic Christmas Bash feat. SIR PSYKO AND HIS MONSTERS / THE HOWLING WOLFMEN / THE LUNATICS and THE PSYCHONAUTS

  Samstag 08.12.12 Konzert

MARKUS RILL & THE TROUBLEMAKERS / LICK AND A PROMISE

MARKUS RILL & THE TROUBLEMAKERS

"Songs, die schön mehrdeutig schimmern... brillant getextet" - Rolling Stone
"If voices were highways, Markus Rill's would be gravel ... like Steve Earle, Tom Waits, and Lucinda Williams, Rill excels at songwriting." - PureMusic/USA
"Ein bemerkenswerter Songschreiber" - FAZ
"Markus Rill is a diamond in a musical world of Zircon" - Maverick magazine/UK
"Europe's premier Americana artist" - Rootstime/Belgien

Herausragende, bewegende Songs, eine einmalige Raspelstimme sowie stilsichere Variabilität zwischen Rock'n'Roll, Country, Folk und Soul sind die Markenzeichen von Markus Rill & The Troublemakers. Der in Frankfurt/M geborene Markus Rill hat in Austin/Texas das Songschreiber-Handwerk studiert und in Nashville/Tennessee gelernt, wie sich aus exzellenten Songs herausragende Alben machen lassen. Mittlerweile bewegt sich Rill so sicher und authentisch in der Welt von Roots-Rock und Americana, dass Johnny Cashs Tochter Rosanne Cash seine CDs empfiehlt, internationale Songschreiberwettbewerbe ihn regelmäßig prämieren und Konzertbesucher in ganz Europa und den USA zu Fans werden - egal, ob er solo als charmanter Storyteller auftritt oder mit seiner erstklassigen Band The Troublemakers die Bühne rockt. Neben den bewegenden Songs ist Rills Sandpapierstimme sein größtes Kapital. Bei Balladen dunkel und warm, wird sie bei Rocksongs zum mitreißenden, kraftvollen Organ. Dazu ist er ein fähiger Gitarrist. Die Troublemakers sind mehr als Begleitmusiker, sie sind kongeniale Partner: variabel, spielfreudig, ebenso überzeugend in atmosphärischen Midtempo-Nummern wie bei Gospel, Blues oder treibenden Rocksongs. Wo Markus Rill & The Troublemakers auftreten, fühlen sich die Zuhörer in den Süden der USA versetzt.

www.markusrill.net
www.facebook.com/markusrill
markusrill.bandcamp.com
rocknrill.tumblr.com


LICK AND A PROMISE

"Lick And A Promise setzen den Maßstab für die Zukunft des Classic-Rock." - Nick Giles, The Rock and Roll Report

Lick And A Promise sind nicht nur die von Main-Post und Musikhaus Thomann gekürte "Band des Jahres", sondern schlichtweg die schärfsten Newcomer der Region. Unvergleichlich lässig mischen sie Einflüsse der Stones, Faces, Aerosmith, Black Crowes und Led Zeppelin zu einem bezwingenden eigenen Sound mit Attitüde. Der charismatische Sänger Jochen W. Thoma und Gitarrist Manuel Elsesser prägen den Sound von Lick And A Promise; die erstklassige Rhythmusgruppe aus Ulli "Dag" Bieber und Volker "Wolfman" Thoma sorgt für einen trockenen Groove. Neben knackigen Rocksongs hat die Band auch starke Akustikstücke im Programm. Damit haben Lick And A Promise auf ihrer zweiten US-Tour gerade die legendärsten Clubs der amerikanischen Westküste aufgemischt und rocken jetzt das Immerhin in Würzburg.

www.lickandapromise.com


Danach: FREAKSHOW PARTY - vorgezogene weihnachtsfreakshow ohne besinnliche lieder!!!

  Sonntag 09.12.12 Konzert

CAULDRON

"Heavy Metal" Diese beiden Wörter beschreiben die Musik von Cauldron bereits besser als jeder lange Infotext. Die kanadische Band um Jason Decay verkörpert genau das, was wir am 80er Jahre Metal so sehr zu schätzen und zu lieben wissen. Aufgrund ihrer kreativen Schwermetall-Kompositionen konnten sich Cauldron in den letzten Jahren stets großer Beliebtheit erfreuen. Und nun sind sie mit ihrem neuen Album "Tomorrow's Lost" im Gepäck in Deutschland unterwegs. Welche Location könnte wohl am besten das Ambiente für solch einen Abend im Geiste des Heavy Metal bieten? Natürlich das Immerhin in Würzburg!

Support: POWERTRYP (D)

  Mittwoch 12.12.12 Konzert

Freakshow in concert präsentiert:

HEINZ KARLHAUSEN & THE DIATONICS


once again these great dutch jazzcore hipsters are hitting the IMMERHIN!!!!

  Donnerstag 13.12.12 Konzert

POST BLUE / ELUSIVE GREY

POST BLUE

Was haben Würzburger Studenten der Sozialen Arbeit, der BWL, der Geografie und der Informatik gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel - außer dem gemeinsamen guten Musikgeschmack. Und so haben sie sich zusammengetan, um der englischen Rockband Placebo einen würdigen Rahmen zu bieten. Altmodisch durch einen Aushang zusammengefunden, spielen die vier Recken Johannes Höhn, Sebastian Donners, Ray Kuyrukcu und Jens Rosenthal nun seit einem Jahr zusammen. Nun ist die die Zeit gekommen ist, den nächsten Schritt zu wagen: Raus aus dem Proberaum - rauf auf die Bühne!
POST BLUE - A TRIBUTE TO PLACEBO


ELUSIVE GREY

Härter. Echter. Immer noch verträumt und gefangen in den Verstrickungen unserer Zeit und Versprechungen der Zukunft. 2012 gründen sich Elusive Grey neu, bekennen sich zu alten Stärken und darauf, was sie am besten verstehen: die Bühne mit Einflüssen aus Progressive Rock und Posthardcore zu überzeugen!

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr


  Freitag 14.12.12 Konzert

MARTYR / RAGING DEMONS - Metal

  Samstag 15.12.12 Konzert

TODESKOMMANDO ATOMSTURM / THE RANCORS / DEAREST


TODESKOMMANDO ATOMSTURM

entstand 2008 aus der Asche der Münchner Punkband Skulley und einzelnen Musikern der lokalen Szene. Das Line-Up der Gründung blieb, bis auf einen Wechsel, unverändert. Anfang 2010 verließ Bassist Nino die Band und wurde von Oli abgelöst.

Da München nicht nur durch seine weltoffene Herzlichkeit, sondern auch durch seine schier erschlagende Vielfalt an Subkultur zu begeistern weiß, spielen gleich drei von fünf Mitgliedern auch noch in den Bands: Kollateralschaden, Step by Step, The Rancors und Betongabi.

Das Bandkonzept basiert auf der gemeinsamen Liebe zu Wasserrutschen, konspirativen Gangaktivitäten und modernem, deutschsprachigen Punkrock. Ziel ist es, München wieder zurück auf die Punkkarte des guten Geschmacks zu bringen.

Nach dem 5-Song-Proberaum-Demo von 2009 hat sich die Band im Sommer 2011 in's Studio begeben um ihr erstes Album, "Zeit zu pöbeln" einzuspielen, welches Ende Mai 2012 auf Twisted Chords veröffentlicht wurde.

http://todeskommando.de
www.facebook.com/todeskommando


THE RANCORS

www.myspace.com/rancors
www.rancors.com


DEAREST

Punkrock/Screamo/Indie, was auch immer. Hauptsache ehrlich. Zweites Konzert. Bandgründung vor etwa einem halben Jahr. Musiker haben größtenteils schon vorher zusammen Musik gemacht, was sich auch förderlich darauf auswirkt, einfach das zu machen was einem auf dem Herzen liegt. Wir freuen uns!

www.facebook.com/dearesthc

  Freitag 21.12.12 Konzert

IT'S A TRAP YOU FUCKING PRIMATE! / BLACKSMOKER

IT'S A TRAP YOU FUCKING PRIMATE!

Weltuntergangsmusik mit apokalyptischen Texten. Der Math-Destructo-Grind-Wahnsinn gibt sein letztes Konzert.
Gibt es ein passenderes Datum als das Ende der Welt? Nein!
Die Mayas haben es schon prophezeit. Am 21.12.2012 endet die Zeitrechnung und somit auch die Welt.
Feiert mit IATYFP das letzte Abendmahl. Die Welt wird in Flamen aufgehen, die Zombie Apokalypse beginnt oder die IphoneAndroiden übernehmen die Weltherrschaft.


BLACKSMOKER

Als Vorspeise freuen wir uns besondes auf unsere Freunde von BLACKSMOKER, die uns zu Grabe tragen werden. Stoner Rock trifft Doom trifft Metal trifft Bühhnenschweiß und Biergeruch.

www.facebook.com/downtheblacksmoker

"All those... moments will be lost in time, like tears... in rain. Time to die." - Roy Batty

Edit: couple of more things:
we have a very very special guest coming
we have a shirt sell-out
we have free stickers
you have no hangover

Danach geht's mal schön ins Kult (Landwehrstraße 10) zur WORLDSENDAFTERSHOWPARTY!!!

www.facebook.com/events/304872759625403

  Samstag 22.12.12

68er Weihnachtsspecial

Die letzte Veranstaltung vor dem Fest steht ganz im Thema des Friedens. Also peace an alle, sollten wir den gestrigen Tag überlebt haben.

  Samstag 29.12.12 Konzert

Skullwalker presents the The Last Breath 2012 - feat. NOTT / CRIMSON DEATH / SEKTOR and TRINITY SITE


Veranstaltungen November 2012

  Freitag 02.11.12 Konzert

BOMBUS (SWE), BAZOOKA ZIRKUS (D), support HOKUS POKUS (D)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Jugendzentrum b-hof



BOMBUS aus Götheborg wurden uns letztes Jahr von den allseits beliebten Graveyard mit den Worten empfohlen: "This band is tighter than Iggy Pop's Leatherpants, book them!" Empfohlen, getan! Und wie so oft mussten wir feststellen, dass Schweden nicht nur enge Jeans tragen, sondern der Norden seit Jahren unangefochten das Nonplusultra im Undergroundbereich ist. Im Falle von Bombus obendrein auch äußerst innovativ, eine Eigenschaft, die man schwedischen Bands, trotz großartiger Songs, nicht unbedingt immer zuschreibt. Vergleiche fallen dementsprechend nicht ganz leicht, da Bombus musikalisch ein recht weites Feld abdecken um daraus ihren eigenen Stil zu kreieren. Hier ein Riff das allen Fans des Rock'n'Roll ihr Herz höher schlagen lässt, dort ein Song der stark Metal-lastig klingt um dann in Richtung Sludge abzubiegen. Mich erinnern Bombus sehr stark an die großartigen Melvins und auch das Infosheet schreibt: "Bombus hissen die Flagge des Rock'n'Roll mit deutlichem Punk- und Metaleinschlag und bewegen sich irgendwo zwischen Melvins, Poison Idea, Jesus Lizard, Black Sabbath und Motörhead!" Das lassen wir so stehen, denn dies trifft es unseres Erachtens am besten. Bombus sind momentan als Support Act mit Danko Jones auf Tour und haben sich kurzfristig dazu entschlossen, ihren Off-day im Immerhin zu verbringen. Das freut uns natürlich sehr.

www.bombusmusic.com


BAZOOKA ZIRKUS sind fünf gestandene Herrschaften, die sich an die Helden ihrer Jugend erinnern und sich als deren Erben versuchen. Schon mal gehört?!? Ja, aber nicht so!!!! Gesungen wird in Deutsch, was an sich schon mal recht cool ist. Aber dann haben die Songs auch noch so dufte Titel (und auch Texte) wie etwa "Schöner Proll" oder "Kurze Hose, Holzgewehr". Erinnert musikalisch stark an so große Namen wie Suicidal Tendencies, Bad Brains oder auch Hammerhead. Inklusive selbiger Bühnenshow. Großes HC-Kino!!!!

www.bazookazirkus.de


Support kommt von der aus Sailauf stammenden Hard Rock Band HOKUS POKUS, besteht aus Sänger Jörn Klümper, Bassist Gabor Eichstätter, Gittarist Tim Klümper, Schlagzeuger Tobias Pfarrer und Gittarist Luis Raab. Die Band spielt Hard Rock der von Bands wie Black Sabbath und Led Zeppelin beeinflusst ist, sich in vielen ihrer Songs aber auch dem modernen Psychedelic bedienen. Vielversprechende junge Band!

  Samstag 03.11.12

Metal Abend

  Freitag 09.11.12

Hammer Of Doom Aftershow Party

  Samstag 10.11.12 Lesung + Konzert

DIRK BERNEMANN


Hoher Besuch aus Berlin! Dirk Bernemann ("Ich hab die Unschuld kotzen sehen") liest aus seinem neuen Buch "Asoziales Wohnen". Beginn 19.30 Uhr.

Wie wohnt man eigentlich richtig? Warum sind manche Tage depressive Kinder, die heute nicht mehr zum Spielen rauskommen? Was verbirgt sich hinter den Türen, hinter denen Menschen leben, die nie die Tür öffnen? Haben Autoren jeden Tag Sex? Warum nicht? Asoziales Wohnen beschäftigt sich mit dem Zusammenleben von Menschen, die Nutznießer und Opfer von räumlicher und zeitlicher Enge werden. Und je enger und später es wird, desto mehr wird der Mensch zur Marionette der Verhältnisse. Hinter jeder Tür eine eigene Vorstellung von Leben. Mitten in deutscher Mittelmäßigkeit, denn die Gegend hier ist eher so mittelgut, nicht wirklich asozial, aber auch nicht einbruchswürdig. Parkbuchten, Fahrradständer, Kinderspielplätze. Alles da. Aber eben auch nicht mehr. Wer mehr will, wohnt woanders.

Dirk Bernemann wurde an einem kalten Dezembernachmittag 1975 als Tochter eines Kriegsveteranen und einer Kosmonautin im westlichen Münsterland geboren.Das Leben war ab da der absolute Ernstfall. Zwischendurch passierte eine Menge und 2005 erschien sein erstes Buch "Ich hab die Unschuld kotzen sehen". Wenn der Kunstbetrieb eine Firma ist, will Dirk Bernemann nicht ihr Angestellter sein. Es folgten weitere Bücher und ein paar Gewissheiten. Das Leben blieb weiter ernst.

http://dirkbernemann.de


CUT MY SKIN / PATSY STONE


CUT MY SKIN ... every scar did make me stronger!!! (Punkrock - Berlin/D)

Die Spielfreude und der Ideenreichtum ließen Cut My Skin in kürzester Zeit zusammenwachsen und es entstanden eine Menge Songs. Musikalisch liegt ihr Schwerpunkt bei PUNK mit Hardcore, Ska, Reggae Einflüssen. Soziale Ungerechtigkeit, Schmerz, Gewalt, nicht klarkommen mit der Gesellschaft, Weltsituation, Wut, persönlichen Frust und Erfahrungen verarbeiten, nicht anpassen - weiterkämpfen sind einige Inhalte ihrer Texte.

www.cutmyskin.de


PATSY STONE (Punk'n'Roll - Berlin/D)

spielen Punk'n'Roll mit kräftigen südamerikanischen Einschlag, da ihr Gittarist aus Buenos Aires kommt. Sie machen schon seit Jahren Musik und haben unzählige Auftritte hinter sich. Mit ihrer Energie und dem weiblichen Gesang begeisterten sie bis jetzt jeden. Ob als Headliner oder Support sind sie für jede Punkparty ein Gewinn.

www.patsystone.de

http://propagandasounds.blogsport.de

  Mittwoch 14.11.12 Konzert

SVIN (den) / FRENCH TV (us)

Die ex-MAGNUS FRA GAARDEN-jungs bewegen sich mit neuem drummer und ohne bassisten irgendwo zwischen abgespeckten URBAN SAX und MESHUGGAH, als primus inter pares haben sich noch die longtime US-post-jazz-ROCKer FRENCH TV angekündigt. A GREAT NIGHT OF WEIRD ROCKIN' SOUNDS!!!!

  Freitag 16.11.12

Stix & Stones

Kneipenabend in Immerhin Würzburg mit DJ Stonedread - Stoner Rock und Grunge von der 90er bis Heute.
Promotion für das Konzert Black Bombaim & Captain Crimson welches am 27.11.2012 stattfindet.
Put on your flannel shirts and come on over to the best Rock Bar in Würzburg!

Alice In Chains, Asteroid, Babes In Toyland, Black Mountain, Blind Dog, Brant Bjork, BUFFALO, Bull Doza, BUSH, CANDLEBOX, Clutch, Colour Haze, Deftones, Down, Egypt, Electric Mary, Fu Manchu, Fugazi, Godsmack, gonzalez, Grand Magus, Helmet, Honcho, House Of Broken Promises, Jerry Cantrell, JUGGERNAUGHT, Karma To Burn, Kyuss, L7, Local H, Mars Red Sky, Maylene And The Sons Of Disaster, Miss Lava, Mudhoney, My Sleeping Karma, Nirvana, Oleander, Orchid, Overrider, Pearl Jam, Planet Of Zeus, PUDDLE OF MUDD, Red Fang, Red Hot Chili Peppers, Rollerball, Sasquatch, Screaming Trees, Seven Mary Three, Sleep, Smoke, Sonic Flower, Soundgarden, Southhell, Spiritual Beggars, STAIND, Stiltskin, STONE TEMPLE PILOTS, Stream Of Sorrow, Temple Of The Dog, The Black Angels, The Dirty Sweets, The Graviators, The Toadies, The Verve Pipe, Thumlock, Tool, Truckfighters, Unida, Wolf People, Wolfmother, Wooden Shjips, uvm.

  Samstag 17.11.12

68er Party mit Dj Chewbacca - Den ganzen Abend feine Perlen aus den 60ern und 70ern

  Freitag 23.11.12 Konzert

Skullwalker präsentiert eine Psychobilly Album-Release-Party der FROGS live Concert inkl. THE COCONUT KINGS und Special-Psycho-DJ-Show! Die Frogs präsentieren uns live ihr neues Album "Witch"! Nach deren Debut "Revenge of the Frogs", das in der Psychobillywelt einschlug wie ein dicker Hagelsturm, wurden die Frogs schon auf beinah allen gängigen Psychofestivals abgefeiert und so wird es wohl auch nach neuen Album bleiben. Sie beehren uns mit einer der beiden einzigen Release-Parties in Deutschland, denn nach dem Immerhin findet dieses Ereignis nur noch in Berlin statt! Das sollte also kein Freund der allgemeinen Billy- und Punkszenen verpassen wollen. Wir werden sie willkommen heissen und gemeinsam mit den Coconut Kings, welche die Frogs auf ihrer "Witch!"-Tour begleiten richtig abfeiern! Ein garantierter Vollspass!

http://www.facebook.com/pages/Skullwalker-Productions/399877386731692

  Samstag 24.11.12

DJ-Abend R&B/Blues/Stones

  Dienstag 27.11.12 Konzert

CoF Galerie presents:
www.cofgalerie.de/news.php

CAPTAIN CRIMSON (SW) / BLACK BOMBAIM (PT)


CAPTAIN CRIMSON

was formed in November 2011 and the members are: Andreas Eriksson on guitar, Michel Läth on drums, Anders Tallfors on bass guitar and Stefan Norén on guitar and vocals. Captain Crimson get their inspiration from bands such as Cactus, Leaf hound, Truth and Janey and Swedish November. Captain Crimson describes their music as heavy riff with a touch of blues. The music brought them together and in February 2012 they recorded their first album called Dancing Madly Backwards. The Swedish record label Transubstans records are giving out the album in the summer of 2012.

www.facebook.com/pages/Captain-Crimson/188937917808644
www.myspace.com/captaincrimsonswe
www.youtube.com/watch?v=Ug-qZq600xg


BLACK BOMBAIM

Can a power trio change a city in 2010? Can a band in these times of doubt and uncertainty drag others from the comfort of their couches (and TV Parties of this world) into the chaos of stages run by infernal riffs? The answer is, probably yes. Black Bombaim have done more for Barcelos in the last years than its local symbol, the Rooster has done in decades of history, and now, with "Saturdays and Space Travels" they write their name with golden letters in an imaginary wall, the same wall that has the name of all that make Rock an unpredictable and more exciting universe. Everyone knew that on stage, Black Bombaim were an explosive cocktail of demonic riffs and powerful hooks; what they didn't knew was, even though after a promising debut EP, these guys from Barcelos would be able to confine in vinyl such a stoner and psychedelic discharge. From side A to side B there's no time to breathe. There's only time to pick up the shrapnel of unforeseeable explorations; where Ron Asheton and the Stooges take to the limit the chaos from the final disorder of "T.V. Eye", where the Rock frees itself from decades and decades of rules and conventions. Can that way a power trio change a city in 2010? We don't know, but we're thrilled to get there, ridden by forbidden riffs and eternal feedback.

www.facebook.com/blackbombaim
blackbombaim.bandcamp.com
www.youtube.com/watch?v=CCKRH7K6b1Q

  Freitag 30.11.12 Konzert

FEINE SAHNE FISCHFILET / ONE STEP AHEAD


FEINE SAHNE FISCHFILET

haben sich in letzter Zeit verstärkt in die Herzen ihrer Zuhörerschaft getanzt, gesungen und trompetet. Die Kapelle aus Meck-Pomm reichert schönen schrammeligen Punkrock mit ein paar Blasinstrumenten an und serviert 10 schmackhafte Gerichte. Die Texte verleihen dem Ganzen die nötige Würze. Ihr Schaffen sehen die Norddeutschen als eine Art Werkzeug, um ihrer Wut gegenüber Rassisten, Sexisten, Homophobie und Staat eine Stimme zu verleihen. Diese kommt auch vorzüglich zum Ausdruck und FEINE SAHNE FISCHFILET stellen Staat und Gesellschaft und den Viren, die diese beiden verbreiten, so einiges in Rechnung, bzw. rechnen ab. Die Skapunker gehen mit Herz und Hirn zu Werke und lassen sich nicht ihrer Träume und Vision berauben... von Solidarität, von linken Freiräumen, ja von einer besseren Welt. Hier bleibt ohne weitere Worte zu verlieren festzuhalten - Wir brauchen mehr von solchen Bands!
ugly punk

http://feinesahnefischfilet.blogsport.de


ONE STEP AHEAD

ONE STEP AHEAD gibt es seit Oktober 2010.
Wir sind auf jeden fall eine Antifaschistische/Politische Band.
Wir spielen Hardcore/Punk mit Deutsch/Englischen Texten.

"Musikalisch ist das schneller, aggressiver Hardcore, ein gutes Old School Geprügel. Perfekt geeignet, um die Message lautstark in die Welt zu transportieren." - Plastic Bomb

"Vier Songs in englischer Sprache und mit politisch/sozialkritischen Lyrics wirbeln wie ein zerstörerischer Orkan umher, eine Mischung aus Hardcore und Punk, wie sie direkter kaum sein kann, nichts langsames, es wird nur nach vorne geprescht." - Ugly Punk

http://de-de.facebook.com/ONExSTEPxAHEAD
http://soundcloud.com/ONExSTEPxAHEAD

http://propagandasounds.blogsport.de

Kurzer Prozess canceled! Sorry.


Veranstaltungen Oktober 2012

  Donnerstag 04.10.12 Konzert

MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

KIDS OF ZOO (Australien)

KIDS OF ZOO formed in Australia mid-2008, spawned out of the ashes of straight-ahead rock and roll stalwarts The Specimens and cast back into the filth and grime of every nook and cranny of the Australian circuit, from despicable furious sets at Pony Bar's infamous 2am slot to numerous International support slots at the Tote Hotel, thriving on a strict diet of the likes of Part Chimp, McLusky & X, Sets are short and so are tempers, lyrics are kept to a minimum of syllables & this band worships the tascam 4 track. Kids of Zoo mission statement is nothing more than create a wall of punk noise that will melt your face off like that soldier dude at the end of raiders of the Lost Ark!

Described by Maximum Rock & Roll Magazine USA as unsettling, disjointed & powerful, the Kids now are taking their show throughout Europe this September/October in celebration of their international release of their debut LP courtesy of Adagio830 records, Berlin.

label: http://www.adagio830.de
tunes: http://kidsofzooband.bandcamp.com
tour info & more tunes: http://www.myspace.com/kidsofzoo


JAN

JAN (ausgesprochen Jo-ann-nah) kommen aus New York und sind im Ursprung ein neues Projekt initiert von Kim Talon nach Ihrem Umzug aus L.A. nach Brooklyn. Nach einer ersten Europa Tournee mit Eagle and Talon kommt Kim Talon nun zurück um JAN vorzustellen, unterstützt von Melinda Parks (Har Mar Superstar) und Chloe Saavedra (Smoosh). Musikalisch kommen wir von Blonde Redhead zu Sleater Kinney zu Les Savy Fav- esken Passagen und zurück. Und schnell noch ein paar Ausgehtipps von Kim: PJ Harvey, B-52's, the Breeders, Liz Phair, Mazzy Star. Die Debut-LP wurde von John Goodmanson (Blonde Redhead, The Gossip, Sleater-Kinney) produziert und am 1. September auf Enclaves (USA) und The Company With The Golden Arm (D) erscheinen.

www.janforthepeople.com
http://soundcloud.com/enclaves/jan-work-for-the-city
http://www.tcwtga.org/07%20-%20JAN%20-%20all%20of%20these%20igloos.mp3
www.facebook.com/janforthepeople

  Freitag 05.10.12

Hard Rock DJ-Abend mit den DJ's: Whole Lotta Pete & Iceman

  Samstag 06.10.12

Stix & Stones

Kneipenabend in Immerhin Würzburg mit DJ Stonedread - Stoner Rock und Grunge von der 90er bis Heute. Put on your flannel shirts and come on over to the best Rock Bar in Würzburg!

Alice In Chains, Asteroid, Babes In Toyland, Black Mountain, Blind Dog, Brant Bjork, BUFFALO, Bull Doza, BUSH, CANDLEBOX, Clutch, Colour Haze, Deftones, Down, Egypt, Electric Mary, Fu Manchu, Fugazi, Godsmack, gonzalez, Grand Magus, Helmet, Honcho, House Of Broken Promises, Jerry Cantrell, JUGGERNAUGHT, Karma To Burn, Kyuss, L7, Local H, Mars Red Sky, Maylene And The Sons Of Disaster, Miss Lava, Mudhoney, My Sleeping Karma, Nirvana, Oleander, Orchid, Overrider, Pearl Jam, Planet Of Zeus, PUDDLE OF MUDD, Red Fang, Red Hot Chili Peppers, Rollerball, Sasquatch, Screaming Trees, Seven Mary Three, Sleep, Smoke, Sonic Flower, Soundgarden, Southhell, Spiritual Beggars, STAIND, Stiltskin, STONE TEMPLE PILOTS, Stream Of Sorrow, Temple Of The Dog, The Black Angels, The Dirty Sweets, The Graviators, The Toadies, The Verve Pipe, Thumlock, Tool, Truckfighters, Unida, Wolf People, Wolfmother, Wooden Shjips, uvm.

  Sonntag 07.10.12 Konzert

TEENAGE LOVE GUNS / POOR DEVILS / TANGOBRÜDER

TEENAGE LOVE GUNS

Die Teenage Love Guns lassen von Beginn an keinen Zweifel: Hier wird Punkrock malocht! Frisch und ungestüm preschen die Hannoveraner durchs Unterholz und zelebrieren schnörkellosen Punkrock voller Spielfreude. Sie geben dabei derart Gas, dass es einem schon fast schwindlig wird. Das sie ganz ohne zu blinken direkt auf die linke Spur gezogen sind, während im Autoradio Bombshell Rocks, Stiff Little Fingers oder Dead Boys läuft, sagt wohl alles. Mit ihrem markanten Sound, gespickt mit klasse Melodien, catchy Singalongs, dominanten Gitarren und treibenden Beat spielen sie authentischer Punkrock ohne Schnörkel!

www.teenageloveguns.de
www.facebook.com/teenageloveguns
www.myspace.com/TEENAGELOVEGUNS


THE POOR DEVILS

Poor Devils founded in May 2011 by five pissed off guys. They playing Punk-Rock mixed with old-school hardcore. If you don't approve fuck off!


www.facebook.com/PoorDevils










TANGOBRÜDER

asskicking punkrock. not more and not less

www.facebook.com/tangobruder.wurzburg.9


THIS SHOW STARTS EARLY - DON'T BE LATE !!!
http://propagandasounds.blogsport.de


  Dienstag 09.10.12 Konzert

MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

VYST

VYST (mit Leuten von Throwers und Glasses.) aus Leipzig/Hannover spielen düsteren, schweren Hardcore, der wohl am ehesten irgendwo zwischen Bands wie His Hero Is Gone und Backstabbers Inc. seinen Platz findet. Die EP zur Tour ist hier schon stellenweise anzuhören:

http://vyst.bandcamp.com/album/bad-news-travel-slowly
www.facebook.com/VYSTVYST
facebook event: www.facebook.com/events/463811053639484/?context=create

  Freitag 12.10.12 Konzert

TRIPPY WICKED / WIGHT

Wight releasen im Juli ihr zweites Album "Through The Woods Into Deep Water" auf Fat&Holy Records und Bilocation Records (LP).

WIGHT. Die Welt ist ein hektischer Ort, voller Hast und Ungeduld. Wäre es nicht schön, wenn sich wenigstens von Zeit zu Zeit die Erdrotation ein wenig verlangsamen würde? Wight liefern den Soundtrack dazu: Mit verspielten, atmosphärischen Zeitlupensongs zelebrieren sie einen authentisch-schwarzen Sabbath, dass dem Beelzebub selbst ganz trippig-psychedelisch zumute wird. Kathedralenartig ragt dabei ihr epischer Sound empor. Doch keine Bange: Bevor die Welt endgültig untergeht, schauen Kyuss und Konsorten auf einen Zug vorbei und die Wüste lebt wieder. Wight sind weit, weit draußen, und Fans von Saint Vitus oder Goatsnake dürften bei Wight ebenso die Köpfe rauchen wie Anhängern von Earth oder 35007.

WIGHT: http://youtu.be/xXREggNj7_M

"I knew right when I heard the first song that this was going to be something special. I was pleasantly surprised at how good this album is after my first listen and how better it gets with each and every listen after." - The Soda Shop

"Schon jetzt ist die Spannung auf die nächste Scheibe kaum auszuhalten!" - Metalnews.de

"Wight gelingt es, frisch zu klingen, ohne dabei diesen schön dreckigen Garagensound gegen klinische Brillanz zu tauschen." - Unclesally*s


TRIPPY WICKED: http://youtu.be/r55UGJk5NK4

"The UK's very own Trippy Wicked carve monstrous grooves into a landscape of distortion, heavy-ass riffs and soaring, spaced-out vocals. Capable of getting your head nodding one minute, and breaking your heart the next."

"Their new full-length 'Going Home' is an idiosyncratic gem, packed with fuzzy guitar, mighty grooves, and a heap of surreal humour." - Terrorizer

"These Brits lay down blues so heavy they threaten the stability of the Earth's crust." - Metal Hammer

"I can go all day, praising the uniqueness of the band, but I'm sure I'm not capable of doing them justice. It's something that needs to be heard, and that's what I highly suggest be done." - The Soda Shop

  Samstag 13.10.12 Konzert

COJONES (HR) / PARASOL CARAVAN (AUT) / CAKTUS (GER)

Für Göttergaben von Black Sabbath über Monster Magnet und Orange Goblin bis Electric Wizard holt Ihr den Gebetsteppich aus dem Schrank? Dann ist das Euer Abend: COJONES aus dem schönen Zagreb sind in Würzburg längst keine unbekannten mehr. Und selten hat sich jemand einen passenderen Bandnamen ausgesucht! Wüste, Kakteen - die erste Assoziation lautet ganz klar Kyuss. Aber auf dem Balkan scheinen die 70er noch lange nicht vorbei zu sein und so servieren COJONES ihre breitbeinigen Spezialitäten vorzugsweise mit psychedelischem Vorspeisenteller. Also mehr oder weniger das, was die frühen Monster Magnet oder Colour Haze im Sinn hatten. Und zwar mit Punch: Mit an Bord sind neben Groove, geilen Melodielinien und einem untrüglichen Gespür für Songs und Atmosphäre ihre Brüder im Riffing von PARASOL CARAVAN. Das heißt den Volumenregler aufgedreht, Gitarrenriffs verzerrt, den Bass gedröhnt, die Drums getrieben und die Stimme im Whiskey gebadet. Seit 2009 fegen die vier Jungens die Bühnen dieser Welt und haben sich nun auch dazu verpflichtet über selbige zu fegen. Im Sommer wurde die erste EP aufgenommen, die mit einem prägnanten Mix aus Stoner und Psychedelic überzeugt. Anfang 2011 erschien die Split EP "Use the Fuzz". Nun wird Europa zusammen mit Cojones betourt und unser aller Idole aus den 70ern kräftig gehuldigt! Support kommt von CAKTUS!

May the Fuzz be with you...and us!

  Donnerstag 18.10.12 Konzert

ONE-EYED MULE (DK) / DIRTY OLD TOWN

Wir freuen uns sehr Dänemarks beste Americana Band in unserem Programm begrüßen zu dürfen! Das Kopenhagener Quartett ONE-EYED MULE lotet auf bislang vier Alben amerikanische Traditionen im Zeichen von Blues, Country und Folk-Pop aus! Vielfältig instrumentiert inklusive Kontrabass, Banjo, singender Säge, Orgel, Mundharmonika, Pedal Steel und elektrischer Gitarre kombiniert die Band klassische Roots-Einflüsse: Hier verschmilzt die Melancholie der schönsten Neil Young Songs mit den Harmonien der Jayhawks, dem zeitlosen Pop von Wilco und dem Schwung von Mumford & Sons zu einem authentischen, staubigen und innigem Hobo-Sound. Das ist ein moderner Soundtrack für einen Roadtrip durch das ländliche Skandinavien! Seit 2005 haben sich ONE-EYED MULE fest in der dänischen Szene etabliert bevor sie 2008 erstmals internationale Anerkennung fanden und zwei Songs zum Soundtrack der amerikanischen Serie "The Cleaner" beisteuern durften. Das neueste Album "When Tomorrow Comes" erschien im Februar 2012 auf Grab Them Records / Target.

www.one-eyedmule.com
www.one-eyedmule.bandcamp.com


DIRTY OLD TOWN is the sound of the thirsty soul wandering in the wilderness searching for revelation and the next whiskey bar. The heavy heart beats at 33 rpm, and the restless feet and dusty boots continue their weary walk down the American highway towards the sunset. 29-year-old singer-songwriter Morten Christensen founded Dirty Old Town, because of his love for the music that changed the world in the mid-sixties. Morten Christensen is haunted by Jack Kerouac's restless soul and Bob Dylan's vivid lyrics, and with his songs about death, lust, love and desire Morten Christensen creates a cool and psychedelic soundscape where the black storm rages and the devil is breathing down your neck. Morten Christensen has for more than half a decade been lead singer in rock'n'roll band WRONG SIDE OF VEGAS, but now he has chosen to continue his lonely soul wandering towards the west alone.

  Freitag 19.10.12 Konzert

MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

FITZCARRALDO / THE AUGUST / *[ B O L T ]*


FITZCARRALDO

bestehen seit 2006 und können bis dato zwei Longplayer und EP's sowie zahlreiche fulminante Gigs auf der Habenseite verbuchen. Nachdem sie sich 2011 zu einer 5er Combo vergrösserten (neuer Bassist / dritte Gitarre) sind die Jungs zur Zeit mit einer neuen EP unterwegs, welche nach einjähriger Neufindungsphase komplett in Eigenregie aufgenommen und produziert wurde. Doch wo geht die Reise dieses Mal hin? Nach Ihren geliebten emotionalen Exkursionen in atmosphärische Soundgefilde mit ausladenen Spannungsbögen und brachialen Ausbrüchen zieht es Fitzcarraldo nun etwas weg von den Dogmen des so called Post Rock, die Lieblingsschublade der Medien wenn die Musik mal etwas unkonventionell klingt. Die neuen Songs der FITZ EP wirken klarer strukturiert, kompakt und kommen schneller auf den Punkt. Erstmals spielen Gesang und Songwriting eine wichtigere Rolle denn je und der Traum von drei Gitarren wird für die Band nun zu lauter Realität. Trotz der neuen Features haben die Aschaffenburger ihr Gespür für große Melodien, raffinierte Wendungen und Ihre Liebe zum Detail nicht verloren. Kurz gesagt: Nie klangen Fitzcarraldo so vielseitig, direkt und lebendig wie 2012.

www.wirsindfitzcarraldo.de


THE AUGUST

Nach zwei Jahren musikaler Selbstfindung und mehreren Lineup-Wechsel sind The August nun bereit ihr neues Material vorzustellen. Atmosphärische Klänge, gebündelt mit lauten Ausbrüchen und klarem Gesang, werden verstärkt durch den Einsatz gänzlich eigener Lightshow und Live-Visuals. Damit ermöglichen The August es jedem Zuhörer tief in sein Inneres zu versinken und ihnen auf eine Reise durch die Welt der Träume zu folgen.

"We want you to follow, forget about your trails, step inside our hollow, step inside our maze"

www.theaugust.de


*[ B O L T ]*

ist ein instrumentales Duo, das mit zwei Bässen, jede Menge Effektgeräten und ein paar programmierten Melodien genauso monumental daher kommt, wie die alten Fabrikhallen im Ruhrpott selbst. Ambientsounds mischt sich unter die düsteren Drone-Flächen, verzerrte Bassläufe paaren sich mit stetig wachsender Atmosphäre.

www.wearebolt.com
www.facebook.com/wearebolt
www.wearebolt.bandcamp.com

  Samstag 20.10.12

FREAKSHOW FESTIVAL AFTERSHOW PARTY

  Dienstag 23.10.12 Konzert

CoF Galerie presents:
www.cofgalerie.de/news.php

STONEWALL NOISE ORCHESTRA (SW) + CHERRY CHOKE (UK)

S.N.O. STONEWALL NOISE ORCHESTRA - Sonic Showdown Reloaded Tour 2012

Machen wir uns nichts vor, Schweden haben's einfach drauf, Saunen, Saufen und ab und an eine mordsgeile Band über den Kontinent jagen. So wieder geschehen mit dem hier vorliegenden Exemplar, "The Stonewall Noise Orchestra". Mit der Wucht einer Dampframme und dem geschmeidigen Flow von Gitarrenklängen die man hierzulande kaum noch kennt bahnen sich die Jungs einen Weg in die Herzen des Rock- und Stonerpublikums. Mit dem aktuellen Album "Sweet Mississippi Deal" gelingt der Band gekonnt der Spagat zwischen unkontrolliertem Energiefluss und geschmeidigem dahingleiten auf schier unendlichen Bassläufen.

Doch erstmal zum Anfang, gegründet 2004 in der schwedischen Industriestadtidylle Borlänge wird den ehemaligen Mitgliedern von "Demon Cleaner" und "Greenleaf" ihr Heimatland schon bald zu klein, sodass ausgiebige Touren sie durch ganz Europa führten. Diese Touren führten dazu, dass die Band mittlerweile bekannt für Ihre ausgezeichneten Livequalitäten und Ihre Bühnenshow ist oder wie einmal ein Promoter sagte, "Das war Wahnsinn, die haben einfach Ihren Kram aufgebaut ein bisschen an den Reglern geschraubt und nen astreinen Sound hinbekommen. Das schaffen andere nicht mal mit Tontechniker." Man sieht also, dass von diesen Jungs noch einiges erwartet werden kann.

www.snoband.com
www.myspace.com/stonewallnoiseorchestra
www.facebook.com/pages/SNO-Stonewall-Noise-Orchestra/478256945164
http://www.youtube.com/watch?v=J9Kp2oYmzeA


CHERRY CHOKE

Es ist Zeit für dreckigen, fuzzigen Rock! Mit Cherry Choke aus Leicester (UK) hat sich Elektrohasch Schallplatten (Colour Haze, Rotor u.v.a.) Garagenrocker unters Dach geholt, die den Sound einer längst vergangenen Ära wiederbeleben. Cherry Choke, das ist die Band um Mathew Bethancourts, der sich auch mit Josiah, The Beginning, Dexter Jones Circus Orchestra oder The Kings Of Frog Island die Zeit vertreibt.

Das aktuelle Album "A Night In The Arms Of Venus" (2011 / Elektrohasch) bietet neun Retro-Garage-Psych Stücke, die klingen als ob Blue Cheer und MC5 miteinander jammen während die Jimi Hendrix Experience von der Bar aus zuschaut. Anders gesagt: Gitarren mit billigen Fuzzgeräten verzerrt, dazu ungezügelter Gesang mit viel Seele plus schwere Gibson Bass Grooves und eine knallharte Trommelattacke à la Keith Moon -- fertig ist das Powertrio!

2009 kam das selbstbetitelte Albumdebüt, ein ungehobeltes Stück Heavy Psych, es folgten Konzerte in England, Belgien und Deutschland, u.a. mit Colour Haze. "A Night In The Arms Of Venus" spielt mehr mit den Möglichkeiten des Studios und experimentiert mit neuen Songstrukturen, während die Livekonzerte ungezügelte Energie, Lautstärke sowie rohen Garagen- und Retrorock bieten!

www.myspace.com/thecherrychoke
http://www.facebook.com/cherrychoke
http://www.youtube.com/watch?v=XQVl3kIo8j4

  Freitag 26.10.12 Konzert

Skullwalker presents: HeavyStonerAutumnRiffage Part II feat. UMOR / SAMSARA BLUES EXPERIMENT & BLACK LIZARD

Nach unserem ersten HeavyStonerAutumnRiffageExperiment das ja überaus genial geglückt ist, präsentieren wir euch den zweiten Teil - also schraubt eure Birnen ab zu...:

UMOR: Laut, schwer, atmosphärisch, mysteriös... Umor sind zurück! Seit sie damals mit den Heimatkollegen von Cojones im Immerhin aufschlugen und beim BlueSoulFestival abdröhnten, sind sie nicht mehr vergessen - wer sie noch nicht erlebt hat, sollte dieses Brett schleunigst nachholen, Umor schickt euch dorthin wo noch kein Mensch vorher war...

SAMSARA BLUES EXPERIMENT: Wie Umor alte Bekannte in unserem heiligen Schuppen; schwebende Psychedelic mit abhebendem Stonergetöse beamen den Zuhörer in Sphären jenseits von Gut und Böse - ...das Nirvana ist greifbar Nahe...! Wer sie einmal erlebt hat will sie wieder sehen: Versprochen!

BLACK LIZARD: Support kommt aus der nahen Heimat von Wight, aus Darmstadt beehren uns die Lizards... Angesiedelt irgendwo zwischen härterem Alternative Rock und Midtempo-Groove-Metal, garnieren sie ihren Forest Rock auch gerne mit melodischen Ausflügen Richtung Desert Rock oder Doom. Wer jetzt denkt "Ich glaub' ich rock' im Wald", dem sei gesagt: BLACK LIZARD versehen ihren Sound mit jeder Menge Groove und mischen ihren eigenen "ROCKtail" daraus.

Jetzt seid ihr dran...

  Samstag 27.10.12 Konzert

AUF BEWÄHRUNG / MöPED

AUF BEWÄHRUNG

AUF BEWÄHRUNG formte sich im Winter 2005/2006 in einem kleinen Örtchen bei Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) als antifaschistische Punkrockband. Nach einer kurzen Zeit im Proberaum wagten sie im Sommer 2006 den Schritt auf die Straße, indem sie überall dort spielten, wo man sie hören wollte. Im Jahre 2008 nahmen sie in Rostock ihre Demo-CD "Pogo & Gesang" auf, die innerhalb weniger Wochen komplett vergriffen war. Daraufhin veröffentlichten sie im Winter 2009 ihr erstes Album "Sturmwarnung". Bis heute spielten sie zahlreiche Konzerte mit Bands wie COR, FAHNENFLUCHT, DRITTE WAHL, MOLOTOW SODA, RASTA KNAST, RAWSIDE, KOTZREIZ (u.a. auch im "legendären" Berliner Club SO36), die die Band formten und nach vorne trieben. Am 15. Juni 2012 haben sie nun ihr neustes Werk "Schnauze voll!" über das bandeigene Label RIOTKIDS RECORDS veröffentlicht. Dieses Album ist schneller, lauter und wütender als alles zuvor.

Konzerte von AUF BEWÄHRUNG sind kein Platz für Faschisten, Rassisten, Patrioten, Sexisten oder homophobe Arschlöcher.

http://aufbewaehrung.blogsport.de
http://www.facebook.com/aufbewaehrung
www.lastfm.de/music/Auf+Bewährung


MöPED

Es ist Punk? Hat es Power? Ist es Trash? Oder doch nur '77er Deutschpunk? MöPED spielt seit 2005 eben jene Musik und keiner ist sich so einig wie niemand. Beim Musikstil scheiden sich die Geister in den Schubladen. In den letzten Jahren spielten MöPED über 130 Konzerte in etlichen Locations des regionalen und überregionalen Untergrunds. Live gibt es ein Set von mindestens 30 Minuten, ausbaufähig um etliche Songs aus dem lang erprobten Repertoire.

www.moeped.de
www.facebook.com/events/363824903688812

http://propagandasounds.blogsport.de

  Dienstag 30.10.12 Party + Konzert

Halloween Special Event Show feat. SCARLETT AND THE SPOOKY SPIDERS

Halloween is coming.. And what will be better than having a great party featuring a spooky live show from Scarlet and the Spooky Spiders: Horror Punk'n'Roll, Psycho-Garage,70's Glam Rock and '77 Punk Rock ,80' Deathrock mix them all together and you will have the SPOOKY SOUND at his best !. They are around since November 2003. They played all around Europe in the last 6 years in any place and venue (Rock Club, Rock Meeting, Bike Show, Private Party, Open Air Festival). Stay tuned .... they are coming for you now!!


Veranstaltungen September 2012

  Samstag 01.09.12

GESCHLOSSEN

  Freitag 07.09.12 Konzert

MAGNIFICENT BROTHERHOOD

Momo und Horst päsentieren euch die großartigen MAGNIFICENT BROTHERHOOD aus Berlin. Mit dieser Band könnt ihr absolut nichts falsch machen. Tanzbarer, psychedelischer Garagenrock ganz im Stil der 70er. Wer hier still stehen bleibt hat garantiert keinen Puls mehr!!! Als Supporter erwartet euch eine lokale Überraschung (ich verrate nur soviel: Es wird der Hammer)

www.myspace.com/themagnificentbrotherhood
http://maghood.com/home.html

  Samstag 08.09.12 Konzert

Skullwalker Productions presents:

LA CHOLITA AND THE KREEPS


  Montag 10.09.12 Konzert

Skullwalker Productions presents: The Clash of Death - Slaves of the New Elite Europe Tour:

FLESHLESS vs. MASTER


  Dienstag 11.09.12 Konzert

MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

LESBIAN (Seattle, Usa -Important, Holy Mountain Records) Featuring ex members of THE ACCUSED // ASVA // GOLGOTHAN SUNRISE

The return of Seattle's masters of progressive-psychedelic doom metal to the old continent, with a new monumental record by the name of Stratospheria Cubensis. Lesbian brutalize your ears early on and then sporadically across the record, but it seems the focus here is on slowly, surely guiding the album into something decidedly more introspective, technical and psychedelic by the time the needle lifts. It's an album that shows what Lesbian are capable of and the truly unique viewpoint they have on heavy music. It's as if Stratospheria Cubensis is an exercise in restraint and purpose for the band as they intelligently fuse style and experimentation. It's an album brimming with ingenuity, depth and mastery. Leave the bong-drop out of life with this record in hand.


FIGHTS AND FIRES (Worcester, UK - Lockjaw Records, Bad Mood Records)

Fights And Fires formed in 2008. Since their formation, the band have played over 300 shows, toured numerous countries, released an Album(2011) and EP(2009) and a split(2010). The band have been included on the covermount CD of Rocksound (Issue 150), received gleaming reviews from the major UK music press, playlisted on Kerrang! Radio and also playlisted on Scuzz TV. 2012 sees Fights And Fires building up for the release of their second album with tours and festival appearances scheduled for all over the UK And Europe. The new record (yet to be named) was recorded at the Ranch Productions in Southampton, UK in April 2012.

www.facebook.com/fightsandfires
www.fightsandfires.co.uk
www.fightsandfires.bandcamp.com
www.lockjawrecords.co.uk

  Freitag 14.09.12

A Night Of Steel And Thunder

So Leute, es ist wieder mal soweit: Der erste Heavy DJ-Abend nach der Sommerpause kündigt sich an!

An den Geschützen sind diesmal folgende DJ's:

Zoltzilla
First sCHURsCH of Satan
Iceman

Geballert wird sowohl mit Old-School Heavy/Thrash Munition als auch mit Black/Death-Granaten

See you in Hell!!

  Samstag 15.09.12

Punk

  Montag 17.09.12 Konzert

MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

THE SNIPS (CAN) / DIVIDED HEAVEN (USA)

Konzertbeginn: 21:30.

THE SNIPS have never been a band known for their prodigious musicianship nor are they responsible for a plethora of material but what this quintet of crazy Canucks do pride themselves on is leaving it all on stage night in and night out with an incredibly honest and sincere delivery that peers and fans alike have been forced to take note of...and also...they party. Like, drink all your liquor kinda partying.

Sonically, The Snips have definitely stepped out of the footprints of their contemporaries and relocated themselves in a much dirtier, unpolished and esoteric place and have procured the guidance of Dan Weston (City and Colour, Attack In Black, Living With Lions) to help achieve this feat.

The Snips do truly take you through every peak and valley from the highest of highs to the lowest of lows. With some good ol' fashioned songwriting and a complete disregard for parameters the five members of The Snips have a singular vision that they have dubbed indie-punk and can't wait to let it buck.

Song: Tires Tires www.youtube.com/watch?v=Td_dRsxSI1g
Song: Black Leather Vest www.youtube.com/watch?v=-bUX9gxVjwI


Simply put, DIVIDED HEAVEN is Jeff Berman, an East Coast transplant currently residing in Los Angeles with a voice and a guitar. On record and on stage, Divided Heaven is a punk band without the amplification; singing stories rooted in history and politics, travel and experience, love and hope.

Berman has spent the last twelve years playing all around the world in The Boils, Protagonist, The Rites, and The Statiks and began Divided Heaven while studying in Europe in 2003. As time went on, he became serious about crafting his voice and songwriting style, drawing upon musical influences spanning from the Swingin' Utters to Elliott Smith and lyrical influence from the cities he's called home: Washington DC, Berlin, Brooklyn and Los Angeles. "Each song draws on my time spent in a specific city and is an attempt to reconnect with everyone and everything I left behind."

www.altpress.com/aptv/video/premiere_divided_heaven_born_again_non_believer_video

  Freitag 21.09.12 Konzert

Skullwalker Productions presents:

The Coming Death Tour 2012 macht auch diesmal wieder halt im Immerhin: Totales Deathgeballer auf die Ohren gibts von LAY DOWN ROTTEN / DISCREATION / DAMNATION DEFACED /VOICE OF REVENGE

  Samstag 22.09.12 Konzert

"Wildest Acid Freakout Rock meets Würzburg's fattest badass Steam Rock!". Psychedelic Network presents:

SEVEN THAT SPELLS / MALM / JASTREB / ELECTRIC MOON


SEVEN THAT SPELLS

Sie kommen wieder und das muß sein!!!
Ich habe mir geschworen kein Jahr in Würzburg ohne SEVEN THAT SPELLS!!! One way or another!!!!
Die Kroaten sind der Oberhammer, mehr Power und Energie geht nicht! SEVEN THAT SPELLS rockt!!!!
Orkanartige Gitarrensalven, wilde Schlagzeugattacken, supergrooviges Basspiel = ALARM!!!!!!!!!!!!!!
Die kroatischen ACID MOTHERS TEMPLE!!!!!!!!!!!!
R-O-C-K!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Und es gibt noch mehr ROCK, denn für den Support konnten MALM gewonnen werden, wenn das kein Fest wird!!!!!
Würzburg's fetteste Dampfwalze teilt sich die Bühne mit den 3 wilden Kroaten, DAS Brett für den Herbst!!!

VISIONS: "malm aus Würzburg fahren eine ganz eigene Form von Minimalismus und Radikalrock. Die Musik lehnt sich einerseits an Math- und Noiserock, ...

www.7thatspells.com
http://www.myspace.com/seventhatspells


MALM

malm geht in das 14. Lebensjahr. 14 Jahre Noise und Energie, Liebe, Wut und Leidenschaft, brachial und zart, hemmungslos und wild, laut und verspielt, aggressiv und zärtlich. Kompromisslos, gnadenlos gegenüber uns und gegenüber Euch. Vier enthemmte Männer rauschen unverfälscht über Euch hinweg und reißen Euch mit - mit in die wilde Lust auf Rock. Es gibt keine Alternative zu malm, es gibt nur malm - also merke Dir malm. Ein Bass, der Euch das Hirn zermalmt, eine Klampfe die Euch zersägt, ein Verrückter am Schlagzeug, der Euch treibt und ein Sänger, der Euch einfach nur killt und Euch befriedigt. Wir sind malm und wir wollen malm sein. Trotz ihrer 14 Jahre rauscht die Noise-Walze immer noch unverzagt über Euch hinweg.

www.merkedirmalm.de
www.myspace.com/merkedirmalm


JASTREB

youtube.com/watch?v=C0oEhHS3_kU


ELECTRIC MOON

Die Psychedelic Jam Rock Band ELECTRIC MOON wurde im Frühjahr 2010 von Komet Lulu und Sula Bassana gegründet. Das Trio lebt für improvisierten, spontanen JamRock, der seine Wurzeln in Psychedelia hat. Zusammen mit Pablo Carneval wurden einige Konzerte gegeben und Platten aufgenommen. Seit Sommer 2011 mit wechselnden Trommlern. Die Discographie wurde immer länger und 2012 kamen viele Internationale Konzerte dazu. Und ein neuer Trommler: Micheal Orloff aus London.

Unter Anderem spielten Electric Moon auf folgenden Festivals:
Duna Jam (IT), Yellowstock (BE), Sulatron Labelnights (D), Kozfest (UK), Roadburn-Festival (NL), Mudfest (NL), Kildemose Festival (DK), Zytanien (D), Rockt den See (D) ...
Und teilten sich die Bühne mit Vibravoid, Farflung, Hypnos 69, Motorpsycho, Colour Haze, Electric Orange, Zone Six, Ufomammut, The Machine, Tracker, Daturana, On Trial, Dragontears, Gnod, Omnia Opera, Litmus, La Ira De Dios, Spectrum, Baby Woodrose, Papir, Tribe of Cro, Øresund Space Collective, Troldmand, Seven That Spells und vielen Anderen.

Electric Moon werden den Abend abrunden!

Get in, listen and dive deep into the Kosmik Rock Extravaganza!!!

  Freitag 28.09.12 Konzert

Skullwalker Productions presents a little Psychobilly-Highlight live in Concert:

THE RUSTY ROBOTS / THE TAZMANIAN DEVILS


  Samstag 29.09.12

Stix & Stones

Kneipenabend in Immerhin Würzburg mit DJ Stonedread - Stoner Rock und Grunge von der 90er bis Heute. Put on your flannel shirts and come on over to the best Rock Bar in Würzburg!


Veranstaltungen August 2012

  Samstag 04.08.12

Fingerboard Contest

Beginn: 12 Uhr.

Es wird gegrillt und vor dem Immerhineingang werden ein Rail und eine Bank zum skaten aufgestellt. Um ca 21-22 Uhr gibt es ein Konzert mit BOB ROONEY und TERENCE SPENCER.

www.facebook.com/events/331165946969248
www.facebook.com/events/380140745373776/?ref=ts

  Samstag 11.08.12 Konzert

FREAKSHOW-IN-CONCERT: SEBKHA-CHOTT

DOWN TO A THREEPIECE WITH DRUMS, BASS, AND SAX THE CRAZY FRENCH WEIRDOES PASS BY ON THEIR WAY TO EASTERN COUNTRIES: DON'T MISS THESE GUYS!!!

Das Konzert fand am 11.08. statt, nicht wie angekündigt am 18.08. Falls jemand am 18.08. vor der verschlossenen Tür gestanden hat: Sorry.

  Donnerstag 30.08.12 Konzert

MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

ANN BERETTA

Founded in 1996, after the breakup of legendary Richmond, VA hardcore band, Inquisition, ANN BERETTA was one of the most exciting punk bands in the U.S. during the mid 90's and early 2000's. Taking straight forward, working class punk rock, combining it with rockabilly, a little country, and a whole lot of rock-n-roll, ANN BERETTA developed a sound that has peaked interest of other bands, and fans alike. Influenced by such classic punk bands as The Clash, The Ramones, Green Day and Rancid with personal and political themes, ANN BERETTA has created a unique sound that appeals to young and old, clean cut and crusty alike.

After releasing their debut album, Bitter Tongues (1997) and the Burning Bridges EP (1998) on Fueled By Ramen Records, ANN BERETTA released their next two albums, To All Our Fallen Heroes (1999), & New Union...Old Glory (2001) on Lookout! Records. The band released their last full length, 3 Chord Revolution on the Union Label Group in October 2003.

In the fall of 2004, ANN BERETTA "un-officially" disbanded after a long bought of disappointing label & management issues.

In 2008 ANN BERETTA began playing select festival dates as well as random club dates in the U.S. and has continued to do so since. Now with the 15 anniversary of the Bitter Tongues album approaching the band has begun working on recording new material for an upcoming release, will be contributing to several compilations including a Go-Go's tribute, and will be touring Europe in the fall of 2012.

Web: www.annberetta.com
Facebook (fan run): www.facebook.com/AnnBeretta
Twitter: @robhuddlestonva


Veranstaltungen Juli 2012

  Mittwoch 04.07.12 Konzert

MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

MILLIONS OF THEM


Chaotischer 4 Piece Grind/Mathcore aus Belgien / Antwerpen

www.millionsofthem.be www.facebook.com/pages/Millions-of-Them/77062853087


IT'S A TRAP YOU FUCKING PRIMATE

is a godzilla-sized five-headed firebreathing, acidspitting mutated collosus out for senseless destruction and beer from Würzburg

www.facebook.com/iatyfp

FILE UNDER: Converge, Botch, Mastodon, Nasum; Omega Massif, Black Smoker, Millions of Them

  Freitag 06.07.12 Konzert

Skullwalker Productions presents: THE TURBO AC'S / SPLASHBOMBERS

THE TURBO AC'S

Kaum einer anderen Band gelingt die Kombination von waschechtem Punkrock mit Rock'n'Roll und Surfgitarren so ausgezeichnet wie den New Yorkern TURBO AC'S. Seit über 15 Jahren begeistert die seit einigen Jahren als Quartett formierte Band rund um Frontmann Kevin Cole eine immer größer werdende Fangemeinde. 5 Jahre nach ihrem letzten Album "Live To Win" präsentieren sie nun endlich ihr mittlerweile 7. Studioalbum "Kill Everyone". Auch auf dieser Platte findet man den treibenden roughen Punkrock gemixt mit KCs unverwechselbarer rauer Stimme und den typischen Leadgitarren-Melodien, die zum Aushängeschild der TURBO AC'S geworden sind. Doch die Jungs schaffen es auch immer wieder ihr Songwriting weiter zu verfeinern, ihren Sound noch druckvoller zu gestalten und somit die vorherigen hochgelobten Platten weit hinter sich zu lassen. "I smashed the old formula and melted down the pieces into a motherfuckin' chainsaw. I believe that KILL EVERYONE is breaking new ground for us but definitely still has TURBO A.C.'S integrity" Kevin Cole

www.turboacs.com


SPLASHBOMBERS

Und die Splashbombers sollten in Würzburg mittlerweile einen standhaften Namen haben. Unsere Lokalmatadoren spielen wie sie sagen einen unverblümten Arschbomben-Rock, und haben damit schon sämtliche Würzburger Schuppen auseinandergenommen. Mit ihrem Knaller "I'm a Rock'n'Roll Bastard" werden sie diesesmal gegen die Turbo ACs antreten und den Saal wahrhaftig zum Kochen bringen.

www.splashbombers.de

  Samstag 07.07.12

Stix & Stones

Kneipenabend im Immerhin Würzburg mit DJ Dread - Stoner Rock und Grunge von den 90ern bis heute. Put on your flannel shirts and come on over to the best Rock Bar in Würzburg!

  Sonntag 08.07.12 Konzert

FREAKSHOW-IN-CONCERT: SCHIZOFRANTIK

das neu getunte heavy-gitarren-schräg-rock-projekt des ehemaligen PANZERBALLETT zweitgitarristen....

  Mittwoch 11.07.12 Konzert

FREAKSHOW-IN-CONCERT: JACK DUPON

irgendwo zwischen frühen GONG, PRIMUS und psychedelischen gitarrenjams schweben die 4 franzosen....

  Freitag 13.07.12

Nine Inch Nails Kneipenabend

Downstairs to the Crypt wird leider ein wenig kleiner ausfallen müssen, weil mir das Studium gerade schlicht die Zeit dafür klaut. Um den einen oder anderen Nachtschwärmer dennoch etwas bieten zu können, gibt es mal zur Abwechslung ~ 6 Stunden Nine Inch Nails aus der Zauberkiste

  Samstag 14.07.12 Konzert

BLOOD FIRE DEATH (D) + KLAMM (D)

An Evening with Bathory

Bathory - Die Pioniere des Black Metal und wahre Wegbereiter des Viking Metal!

Ohne ein einziges Livekonzert hat Thomas "Quorthon" Forsberg es geschafft, den Heavy Metal mit seinem Ein-Mann-Projekt "Bathory" so zu beeinflussen, wie kaum ein Anderer. BLOOD, FIRE, DEATH holen nun nach, was Quorthon uns verwehrte. Die Coverband wird im Immerhin die Hymnen Bathorys live und originalgetreu wiedergeben. Mit fetten Keyboardsounds, akkustischen Gitarren, Chorgesängen und einem ausdrucksstarken Spiel werden die Jungs dafür Sorgen, dass Ihr diesen Abend nicht so schnell vergessen werdet. Und wer könnte solch einen Abend besser eröffnen, als die heimische Band KLAMM? Verwurzelt im Black Metal bereichern sie den brachialen Ausdruck durch ruhige, melodische und experimentierfreudige Momente. Denn Härte geht nur nach der Ruhe - Das ist eine Musik, die ihre Wurzeln auch bei Bathory geschlagen hat. Viele Songs von Klamms kürzlich erschienenem Album "Wahnsee" werden zu hören sein, und vielleicht sogar auch ein Band fremder Song, passend zum Abend.

"An Evening with Bathory" - Das Gefühl von Nordland soll Euch garantiert sein!

www.myspace.com/bloodfiredeathtribute
www.klamm-band.de

  Freitag 20.07.12

Kneipenabend. A night of heavy music.

  Samstag 21.07.12

DJ-Abend Soul-Rhythm-Blues-Funk

Von und mit den DJs Whole Lotta Pete & Orang Ulla. Ein Samstag im Juli, eure Freunde hängen alle auf Festivals rum oder tun so, als könnten sie sich große Urlaube leisten - und ihr geht mal schön lässig zum kleinen feinen Soulabend ins Immerhin. Da ist es gemütlich, das Wetter spielt keine Rolle und die DJs haben eine exzellente Auswahl an Rhythm, Blues und vor allem Soul vorbereitet. Dazu gibts noch eine Prise Funk und alles wird gut. Und wenn ihr nur zu zweit seid, dann seid ihr die Tanzfläche. So läuft das. Shake it, baby!

  Montag 23.07.12 Konzert

MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

THE RODEO IDIOT ENGINE
(Frankreich)

We're not all born under the same stars. While some grow up in utter and shitty boredom in a peaceful suburban house, others come into being in a world where one diverts himself by releasing bulls in the streets and where the quick words for diplomacy are "ETA". And this inevitably affects psychological development.

The Basques of THE RODEO IDIOT ENGINE are the most obvious living proof or so to speak of this and after a first EP in 2010 ("The First Fall") which had already triggered two European touring escapades for them and a wheelbarrow of first parts (Nadja, Kruger, Celeste...), the quintet climbs few stages in musical extremism with their first album "Fools Will Crush The Crown".

28 minutes of brain drying which quite matches in brutality with THE CHARIOT adding the close to epileptic technical patterns of THE DILLINGER ESCAPE PLAN in their beginnings, as much as the intensity of SHORA most chaotic period mixed with the all-reaching over-achieved blackness of CELESTE.

http://therodeoidiotengine.com


HIL AIARI

DIY Hardcore/Rocknroll Band aus dem Baskenland

www.facebook.com/pages/Hil-Aiari/247570231977393
http://hilaiari.bandcamp.com
www.youtube.com/watch?v=w_jXD3aayZU

  Freitag 27.07.12

The Haunted House of Rock - geht in die dritte Runde; nochmal gemütlicher Kneipenabend mit dem bestem aus Psychobilly, Rockabilly und Suuuuurf!

  Samstag 28.07.12

GESCHLOSSEN


Veranstaltungen Juni 2012

  Freitag 01.06.12 Konzert

LUCKY TWIST

Handcraftet, Bourbon soaked, fastlane rushin, no make-up or glitterin, pink clothes wearin' loud and proud, true to the bone Bad Ass Rock n fuckin Roll !!!!
www.youtube.com/watch?v=rNmCnIBbyps

THE CURSED

The Cursed, um Sänger Fredson LeScullz, Bassist Eddy Alias, Schlagzeuger Cim von Count und Gitarrist Otis Driftwood sind womöglich Deutschlands böseste Boyband. Über die Jahre entwickelte sich so ein kreativer, melodischer Alternative-Stil. The Cursed sammelten, für sich und andere, unterhaltsame Bühnenerfahrungen in ganz Deutschland und in entfernteren Teilen Europas - zu Hause fühlen sie sich jedoch nach wie vor im Schwabenland. 2011 unterschrieben sie ihren ersten Plattenvertrag bei Rebellion Records Germany und erreichten ihren bis-dato Höhepunkt mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums "Bad News Company".
www.thecursed.de

  Samstag 02.06.12

A Night Of Steel And Thunder

Kneipenabend mit den DJ's Zoltzilla und Iceman. Old School Metal bis die Schwarte kracht.

  Dienstag 05.06.12 Konzert







MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

THE DEPARTED
(UK)

"The Departed are a five-piece melodic hardcore band, often likened to Bane, Comeback Kid, Modern Life Is War, Dead Swans, Champion and other bands of such calibre. Chiming melodic riffs over blisteringly fast palm muted verses, coupled with searingly passionate vocals make for a polished, well presented, excellent example of a 21st Century hardcore band. The Departed formed in 2006, with a dwindling music scene in the Grimsby area, something needed to be done. A passionate, honest, hardworking band is what the scene needed, and it's precisely what the scene got. Fast-forward to 2012, 2 EP releases and a full-length album later, the band has partaken in untold numbers of highly-successful UK and European tours, building up a steady following of die-hard fans, and sharing the stage with the likes of Pay No Respect, No Turning Back, Polar Bear Club and Terror. This summer sees The Departed back at full strength, with the addition of new vocalist Joe Dean, and returning to Europe for their 5th-consecutive headline tour... The Departed are coming, and you had better be ready!" TD2012

www.facebook.com/thedepartedgyhc

GIANTS (UK)

"Born out of skateboarding and all other aspects of general teenage disorder, Giants is a positive punk/hardcore band from Essex, South East England. The quintet are adept at playing a stern cocktail of fast, hard hitting, Melodic Punk/Hardcore songs with a gritty and raw metallic edge, brought together with memorable and anthem like singing parts."

www.facebook.com/giantsuk

FOLDED FLAGS

"Folded Flags ist eine junge Band aus Nord-Bayern, die seit Herbst 2010 zusammen Musik machen."

www.facebook.com/foldedflagsmusic

doors: 8 pm
start: 9 pm

www.facebook.com/events/393420257344348

  Donnerstag 07.06.12 Konzert

BLANK PAGES

Melancholischer Midtempo Punk, ala Wipers, Testors, Buzzcocks aus Berlin. Mit Leuten von Dean Dirg, Modern Pets, Idle Hands, Dramamine, Lies Feed The Machine, Lights Out! etc.pp.

http://blankpagesband.blogspot.de/
www.facebook.com/thesepagesareblank


THE HIGH SOCIETY

moody Punk ala No Hope For The Kids aus Nürnberg
- Maximum Rock'n Roll Review:

http://thehighsociety.blogsport.de

http://propagandasounds.blogsport.de/

  Freitag 08.06.12 Konzert

Conan presents: DRIVING DEAD GIRL and THE PSYCHONAUTS

DRIVING DEAD GIRL

play and perform with a brutal energy coping with an original rock musical style wherein cinematographic and literary influences, stamped with broken-hearted sadness and despair, sometimes gave in to alcohol abuse, psyched madness and mal-être. " .. like a mix from Jon Spencer in his Blues Explosion, Roy Orbison on speed and The Cramps if they were still alive. The single Don't Wanna Talk About the Girl Anymore has a lot of hit potential (but who has the balls to play the single?). Great record from a nice edgy band from Belgium " ...( OOR magazine)

THE PSYCHONAUTS

bringen seit Herbst 2009 mit ihrem ureigenen "Hoochie Coochie Trash'a'Billy"-Sound jeden Saal zum beben. Ihre explosive Mischung aus 50's Rockabilly, 60's Garage Trash, 70's Punk und 80's Psychobilly klingt, also ob sie "from outer space" kommt. Schon bald nach der Bandgründung spielte das Trio zusammen mit Psychobilly Legenden wie DEMENTED ARE GO, MAD SIN, THE FRANTIC FLINTSTONES, THE KLINGONZ und vielen anderen. Entsprechend überzeugend ist ihr Live Programm. Ab der ersten Sekunde lassen The Psychonauts ihren groovy, gravy "Hoochie Coochie Trash'a'Billy Stomp" auf das Publikum los, frei nach dem Motto: "Wreck it and shake it up!" Also wenn es heisst "Coming from outer space, The Psychonauts are in town!" sollte man dies auf keinen Fall verpassen!

  Samstag 09.06.12

DJ Abend. Musik: 70s Rock.

  Dienstag 12.06.12 Konzert

MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

EARLY MAN
(USA)

Some words about their latest record (Death Potion - The End Records): "When it comes the music of EARLY MAN, the formula is simple: riffs that detonate on impact, a rhythm section on fire and vocals that soar to Mt. Olympus. It's all about the delivery! Since releasing a jolting self-titled EP, their debut full -length, "Closing In," in 2005, and the much-awaited "Beware the Circling Fin" in 2008, the Brooklyn-based group has made a name for itself in the music scene, winning music critics and fans over with their straight-to-the-jugular rock attitude that champions the sounds of everything from Black Sabbath and NWOBHM to early Metallica and even punk rock. Now the band returns with a brand new full album to be released by their home label, THE END RECORDS. The new material kicks more ass than ever--faster, thrashier, and more to the point. EARLY MAN want metalheads everywhere to know that they aren't fucking around. Produced by Jack Endino (Mudhoney, Soundgarden, Nirvana etc..)

Recommended If You Like Slayer - Megadeth - early Metallica - Mercyful Fate - Black Sabbath - Kreator - Judas Priest

www.earlymanarmy.com


ELEPHANT HAWK MOTH (Wü)

betören deine ohrmuscheln mit zentraleuropäischer exotik. Jeder song ein kosmos funkensprühender ideen, geerdet durch treibende rhythmen, beackert vom zerrenden bass, zerpflügt von wuchtigen gitarren. Euphorisierende harmonien hypnotisieren dich. Es soll nicht aufhören!

Würzburg 11/2009. Das ist es. Aus und vorbei. Die maschinen stehen still. Das industriekombinat stellt seine arbeit ein. Mit ihm wird das zeitalter gleichförmiger fließbandprodukte ein ende finden. ELEPHANT HAWK MOTH bilden ein kollektiv, das nach unbeschrittenen wegen auf den asphaltierten autobahnen der stromgitarrenmusik sucht. In akribischer arbeit entsteht im folgenden jahr das erste album.

www.facebook.com/ehmband

Albumkritiken zum lesen:
www.musikreviews.de/reviews/2012/Elephant-Hawk-Moth/Elephant-Hawk-Moth
www.mescaline-injection.de/2012-05-03/elephant-hawk-moth-elephant-hawk-moth

  Freitag 15.06.12

Deutschpunk-Abend

  Samstag 16.06.12 Konzert

Skullwalker Productions presents: GUITAR WOLF (Jap) feat. AUTORAMAS (Bra)

GUITAR WOLF sind eine japanische Garagen-Rock'n'Roll-Band, die 1987 in Harajuku gegründet wurde. Als eine der wenigen japanischen Bands schafften sie es, ihre Musik weltweit erfolgreich zu vermarkten, ihre Alben wurden in Australien, Europa, Japan und den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Obwohl Guitar Wolf inzwischen über einen professionellen Aufnahmeraum verfügen, bleiben sie ihrem anfänglichen Stil treu und nehmen ihre Stücke mit übertriebener Lautstärke auf und bewahren somit ihren typischen kratzigen, verzerrten Garagenstil. Gerade deswegen werden sie von ihren Fans seit Jahren verehrt. Sie bezeichnen ihren Sound selbst als "the world's greatest Jet-Rock-'n'-Roll-band" und wir sind stolz euch die Sonnenbrillen/Lederjacken-Fetischisten mit einer ihrer exessziven Live-Shows präsentieren zu dürfen!


Bei der Support-Band AUTORAMAS aus Brasilien pendelt die Musik zwischen 60s Beat, Garagepunk und leichten New Wave-Einlagen. Lasst euch von den Dreien supercatchy Ohrwürmer und Tanznummern um die Ohren hauen. Der Bass ist ein Monster, die Gitarre pendelt zwischen Surf und Twang, den Gesang in ihrer Heimatsprache teilen sich ein Bube und ein Mädel.

  Freitag 22.06.12

GESCHLOSSEN

  Samstag 23.06.12

GESCHLOSSEN

  Sonntag 24.06.12 Konzert

FREAKSHOW-IN-CONCERT: FELIX MARTIN TRIO (por)

hochvirtuoses gitarre, bass, drums trio, dessen namensgebender gitarrist 14 SEITEN auf seine selbstgebaute gitarre gebaut hat.

Felix Martin ist wegen seiner Fähigkeit, hoch komplexe und innovative Musik zu komponieren, und auch wegen seiner persönlichen und eigenen Techniken bekannt: Er spielt beidhändiges Tapping auf der Gitarre. Klingende 8-Finger-Akkorde, Begleitungs-Methoden, Slap-Tapping-Techniken, Akkord-Melodien und Intervall-Soli, auch Soli auf beiden Griffbrettern.

  Mittwoch 27.06.12 Konzert

MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

Jaakko & Jay
(FIN)

Zwei Mannen, Drums und Gitarre

In the near future, historians will point to the Finnish arctic as the home of three things: Santa Claus, reindeer, and acoustic folk punk.

More jolly than Father Christmas and more hearty than reindeer steaks, the music of Jaakko & Jay throws a high-latitude spin on classic punk themes like drinking, revolution, drinking, making music, drinking, acute social commentary, drinking, and drinking - acoustic songs that shed their simplicity in a live situation by taking the audience in, melting their frosty cynicism, and putting smiles on every last person down to the bouncer.

After relocating to the Finnish tropics of Tampere, Jaakko was discovered by rhythm guru Jay, whose single snare and ride are more than enough to fill out the beat when his boots are thumping the floorboards. Jay's accompaniments are the very definition of upbeat, furiously energetic yet attuned to every nuance from Jaakko's acoustic guitar, and always performed to bring out the spirit of celebrating life out of every tune whether it's melancholy, aggressive, or just solid acoustic folk punk.
-biography by Alaska Kalanen (Da baddest rooftop ninja)

"Punked up, acoustic songs with gusto" Kerrang! UK
"Ferocious and impassioned and funny" Distorted Magazine, UK
"Their folk-punk-songs leave nothing to be desired and often cause waves of enthusiasm witin the audience at their concerts ... Just the two of them produce as much wonderful noise as a whole marching band" Uncle Sally's, Germany

www.facebook.com/jaakkonjay

Videos:

Jaakko & Jay do Russia tour 2011
www.youtube.com/watch?v=s6WQe2zEXug

Jaakko & Jay do the States 2009
www.youtube.com/watch?v=StnFvjdmv0k

Jaakko & Jay do Provinssirock 2009
www.youtube.com/watch?v=ViWznEhm_fk

Tom Mess (Karlsruhe)

Mit Akustikgitarre und rauchig-rauer Stimme spielt, singt und schreit Tom gerne für diejenigen die einfache Musik mit Ecken und Kanten/Herz und Seele suchen und brauchen. Aus der Not heraus nun seit 3 Jahren unterwegs um sich zubeschäftigen, abzulenken nicht stehen zu bleiben und nach unzähligen Autobahnkilometer, Zugstrecken und durchzechten Nächte und 200 Konzerte später, etwas erlebt zu haben. Für Liebhaber von Drag the River, Tim Barry und Chuck Ragan

www.facebook.com/thomas.hauf

  Freitag 29.06.12

Punk

  Samstag 30.06.12 Konzert

Die Wüste kommt nach Würzburg!

Heavy Riffage Desert präsentiert: SPOCAINE vs. UP TO RUIN

Zwei Stoner Bands aus der Umgebung von Würzburg, ein Abend, keine Gnade.

Für mehr Informationen zu den Bands:

www.facebook.com/Spocaine

www.facebook.com/uptoruin


Veranstaltungen Mai 2012

  Donnerstag 03.05.12 Konzert

Conan presents:

PLANET OF ZEUS / STARPRIMATE

Feinster Stonerrock aus Griechenland und Würzburg - zu schwer um nur daheim zu sitzen...! Live im mighty Immerhin!

  Freitag 04.05.12 Konzert

PRINZESSIN HALT'S MAUL - Hardcore trifft Punk und beide ziehen ihr Ding durch... So oder so ähnlich ließe sich die Fahrtrichtung von "Prinzessin Halt's Maul" beschreiben. Prinzessin Halt's Maul entstand 2010 als Projekt von Musikern, deren damals aktuellen Bands (Die Rote Suzuki, Superhorst) auf Eis lagen. Man ging ungezwungen und locker an die Sache heran und es entstand geschürt durch die unterschiedlichen Musikgeschmäcker, ein wilder Bastard aus Punk und Hardcore mit verschiedensten Einflüssen. Nach 2 EP Veröffentlichungen und etlichen Livekonzerten bereitet die Band nun das Debutalbum vor. Man darf gespannt sein.
http://prinzessinhaltsmaul.tumblr.com/
www.myspace.com/prinzessinhaltsmaul

TERENCE SPENCER gründeten sich vor sehr, sehr langer Zeit, Ende des Jahres 2010. Nach schweren Drogenskandalen des Bassisten Dominik Bertet und der Glücksspielsucht des Gitarristen Tim Loske schien es, als würde die Band sich auflösen müssen. Doch zum Glück rissen sich diese überaus talentierten Musiker von ihrer Sucht los und begannen wieder zu musizieren. Nachdem ihr auf einem Bahnhof verloren geglaubter Schlagzeuger Frank Bartesch plötzlich wieder auftauchte war das Trio wieder komplett und im Business. Sie mögen Bier, von sich in der 3. Person zu schreiben und machen schnellen, saftigen Rockpunk mit Tabasco drinne!
http://de-de.facebook.com/terence.spencer.rock

http://propagandasounds.blogsport.de/

  Samstag 05.05.12

The Haunted House of Rock - Rockabilly, Psychobilly, Rock'n'Roll - DJ-Abend

  Montag 07.05.12 Konzert

CELESTE

plays a mix of Sludge / Post-hardcore with Black Metal and Doom hints. Definitely for fans of Breach, Neurosis, old Cult of Luna or Deathspell Omega. Darkness is really the word that fits to the band. They are a very particular band live as they play in total darkness, only using red headlights and a strobe for their performances. They did almost 100 shows all over Europe with bands such as The Ocean, The Locust, Jarboe, Esoteric, Enablers, Fall of Effrafa, Comadre, Graf Orlock, Zann, Trainwreck, Amenra....

Band www.myspace.com/unhiverdeplus
Facebook www.facebook.com/celesteband

TRIGGER EFFECT (Can)

"Since Montreal's Trigger Effect formed in 2003 they have played close to five hundred self booked shows in both North America and overseas in Europe. The band recorded, released and sold their debut album "Dare To Ride The Heliocraft" independently before being coerced into a contract of re-releasing the album on Signed By Force. They have since released a split EP (Friendship Adventure Music) and, more recently, yet another full legth album entitled Versitis Maximum, soon to be re-released by Chainsaw Safety Records."

New album out soon.
Check out their new song L.A.R.P. on their facebook band profile.

For fans of Priestess - Vicious Cycle - Barn Burner - etc...

Band www.triggereffect.ca
Facebook www.facebook.com/triggereffect
Myspace www.myspace.com/triggereffectmtl

SEVERE

Black Metal/Punk from Brussels
smooth black metal punk, easy, loud.
anywhere.

Band www.anytimesevereband.bandcamp.com

  Freitag 11.05.12

Punk

  Samstag 12.05.12 Konzert

"Bread, Beer and Bagpipes!"

Der ganze Abend steht im Zeichen des Irish Folk und Folkrock.

Erstmal spielen die Glorreichen KILKENNY KNIGHTS aus Coburg

www.youtube.com/watch?v=MfhXv_QFk7w&feature=relmfu
www.youtube.com/watch?v=1gt_njkFzGE&feature=relmfu

und

ROGG'N'MISCHBROT aus Bad Mergentheim dem südlichsten Ort Irlands

www.myspace.com/roggnmischbrot
www.youtube.com/watch?v=ShyNoKthIBY

für euch auf. Anschließend gibts den ganzen Abend Folk satt aus der Dose mit DJ Chebacca!! Also entstaubt eure Kilts und zieht die Tanzschuhe an!!!!

  Freitag 18.05.12 Konzert

THEE SPIVS - Unglaublich guter Raw Records Style Punkrock gespielt von den jungen SMALL FACES, ROLLING STONES oder einer der unzähligen britischen Sixties Bands, die man früher auf obskuren Tape Samplern auf dem Camden Market gefunden hat, typisch britisch mit passenden Londoner Nöl-Akzent.
www.theespivs.blogspot.de
www.myspace.com/theespivs










THE GO SET - Since the bands formation in 2003, The Go Set has been a unique musical experience. Four studio albums, relentless tours, raw & chaotic live shows united with powerful songs and a strong social conscience... The Go Set have created a sound of its own by combining traditional folk instruments with distorted punk guitars & timeless rock n roll energy.
www.thegoset.net
www.myspace.com/thegoset

http://propagandasounds.blogsport.de/

  Samstag 19.05.12

Downstairs to the Crypt

Zum dritten Mal zeigt sich das Immerhin in schwarz, musikalisch wird es ein wenig moderner, doch wie gewohnt bleiben die Gitarren fester Bestandteil der Beschallung.

Sprich das Motto bleibt:
-- no Metal no EBM no Cyber-Cheese --

DJ's vorerst, Jojo & Tobi

  Dienstag 22.05.12 Konzert

MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

CIGARETTE CROSSFIRE
(FIN)

Neue Band auf Combat Rock Industry, mit dem alten Drummer von Endstand und dem ehemaligen Gitarristen von Life Giving Waters, also keine Unbekannten in der finnischen Punkrockszene. Die erste Single erhielt im Frühjahr bereits sehr gutes Feedback, nun also das Debütalbum beim einzig ernstzunehmenden finnischen Punkrock-Label. "In between the cure and the diesease" vereint die Melancholie von Leatherface mit der Spritzigkeit von Hot Water Music und der Eingängigkeit von Manifesto Jukebox. Und die Beschreibung ist wirklich gerechtfertigt, denn das Quartett aus Helsinki liefert ein beeindruckendes Debüt ab: Melodie, Härte, Power, alles da! Zehn tolle Post-Punkrock-Songs in knapp 33 Minuten Spielzeit.

www.cigarettecrossfire.com

ON YOUR MARX (WÜ)

Fünf alte, junge Hasen, die gerne Musik machen. Hier kann man Punkrock hören, wie er in den 90ern noch zu hauf, heute leider immer seltener gespielt wird. Schnelle Riffs, schnelle Breaks, mehrstimmiger gesang. Good Riddance trifft auf Hold Hands trifft auf Propaghandi.

www.facebook.com/pages/On-your-Marx/188188131199394

  Mittwoch 23.05.12 Konzert

DEAN ALLEN FOYD

Aus Stockholm kommt mit Dean Allen Foyd die nächste Combo die sich dem Psychedelic der 60er und 70er Jahre verschrieben hat. Man wundert sich manchmal schon, was dieses Land im Norden momentan an genialen Bands in diesem Genre auf den Markt wirft. War Schweden Anfang der Neunziger mit Bands wie Dismember, Grave oder Entombed das Aushängeschild in Sachen Death Metal, produziert der Wohlfahrtsstaat eine Hammer- Band nach der anderen, die sich Größen wie Led Zeppelin, Captain Beefheart, Deep Purple, Black Sabbath und Pink Floyd verschrieben haben. Bei Dean Allen Foyd geht der Sound eher in die früheren Alben letzterer. Ihr neues Album "The Sounds Can Be so Cruel", das am 27. März diesen Jahres veröffentlicht wurde, räumt bei den Kritikern schon jetzt ordentlich ab und zwar absolut zurecht!
www.myspace.com/deanallenfoyd
www.crusherrecords.com

Support: CROWS OF ZANZIBAR

  Freitag 25.05.12 Konzert

THE BABOON SHOW

Kniet neider und betet. Die SchwedInnen kommen. Am 25. Mai werden die grossartigen Baboon Show das Immerhin entern. Und zweifellos werden sie einmal mehr beweisen, dass the best punkfuckinrock aus dem hohen Norden kommt. Vergesst Turbonegro, zum Teufel mit Gluecifer und der ganzen Seniorenrockbande. Baboon Show sind lupenreines Adrenalin, frisch, unverwechselbar, laut. Und Punkrock. Vollkommen zu Recht gilt das Quartett als "swedens finest live act". Die unbändige Energie, die Sängerin Cecilia bei den Shows entfaltet, hat schon auf der letzten Tour regelmässig für offenen Münder gesorgt. Ganz ehrlich, glaubt mir einfach, ihr wollt das nicht verpassen. Das wird die Show des Frühjahrs. Wir sehen uns im Hexenkessel...

www.thebaboonshow.de
www.myspace.com/thebaboonshow
Video: youtube.com/watch?v=jMIycFOj-zA

POLECATS

"Man nehme Punkrock, Streetpunk und eine kleine Prise Ska und vermische das ganze mit 15 Litern Bier...", so könnte das Rezept für den musikalischen Stil der 2005 in Ebermannstadt, im Herzen der Fränkischen Schweiz, gegründeten POLECATS lauten. Musikalisch geht es dabei kompromisslos und pfeilgerade mit mehrstimmigem Sing-A-Long-Punkrock und einer gehörigen Street-Attitüde nach vorne. Dabei haben Sie einen Sound kreiert, der zwar ganz klar Einflüsse amerikanischer Herkunft hat, aber trotzdem in keine Schublade passt und individuell bleibt. 2012 erschien ihr Debütalbum "BROTHERS IN CRIME", welches komplett in Eigenregie produziert wurde. Mit den neuen Songs am Start kommen die vier "Iltisse" im Mai nach Würzburg. Man sieht sich dort!!!!

www.myspace.com/iltise

http://propagandasounds.blogsport.de/

  Samstag 26.05.12

FREAKSHOW PARTY. Idiot-dancing and MAGMA-karaoke alongside serious scientific rock music discussions!!!!


Veranstaltungen April 2012

  Freitag 06.04.12 Konzert

GESCHLOSSEN wegen Karfreitag.

  Samstag/Sonntag 07./08.04.12 Konzert

SCHEISSE MINNELLI spielen Hi-Octane Skate-Rock! Die Band wurde 2003 von Samuel El Action gegründet, der zu der Zeit seine Heimatstadt Oakland in Kalifornien bereits für drei Jahre hinter sich gelassen hatte, um einem immer tiefer werdenden Sumpf aus urbanen Alltagsgefahren zu entkommen. Es war ein weiser Schritt, denn er zog eine glorreiche Bandgeschichte nach sich. So spielten Scheisse Minnelli im Laufe der Jahre über 300 Gigs weltweit und teilten unter anderem mit Leuten wie Municipal Waste, UK Subs, No Use For A Name, NOFX oder Pennywise die Bühne. Zudem wurden die beiden Longplayer Exist To Get Piss'T und "The Crime Has Come" veröffentlicht, die sich überall positiver Kritik erfreuen. Im Januar 2011 erscheint das dritte Album "The Fight Against Reality" auf Destiny Records (CD+Buch) und Dirty Faces Records (LP-Version) mit namenhaften Gästen von Bands wie R.K.L., The Toten Crackhuren im Kofferraum, Bottrops, Attitude Adjustment oder Terrorgruppe. Beim Songwriting finden die Jungs vor allem im US-Hardcore der achtziger Jahre Inspiration, mit Bands wie D.R.I., Suicidal Tendencies oder Cro-Mags.

Support kommt von THE SHINING aus Holland.

ACHTUNG: Aufgrund des stillen Feiertags am Samstag beginnt das Konzert erst Sonntag früh. Das Immerhin ist von 00:00 - 04:00 Uhr am Sonntag, 08.04.12 geöffnet, am Samstag vorher geschlossen.

  Mittwoch 11.04.12 Konzert

STONE AXE - Born in 2007 in Port Orchard, Washington, at the hands of multi-instrumentalist T. Dallas Reed (Mos Generator), as soon as there was a Stone Axe, there was a reason for its being: Seventies rock preservation. Think of Free, of Thin Lizzy, the glory days of the power trio. The earliest days of Judas Priest, Ozzy Osbourne, Iron Maiden, Foghat and AC/DC. Reed brings these sounds to life with vibrancy that makes the current crop of "retro" acts look silly. It's not about fashion. It's about the spirit of rock and roll, the spirit of creation. Stone Axe make organically grown, passionately harvested classic rock and roll. You can hear it in Reed's guitar, or in the swaggering vocals of singer Dru Brinkerhoff. There's no irony to anything they do, no wink and nudge to say, "Yeah, look at us, but we don't really mean it." They do mean it. Every single time.
http://stoneaxeband.com
http://www.youtube.com/watch?v=C0-TJqooHy0

TRIPPY WICKED - St. Albans' very own Trippy Wicked carve monstrous grooves into a landscape of distortion, heavy-ass riffs and soaring, spaced-out vocals. Capable of getting your head nodding one minute, and breaking your heart the next.
http://www.trippywicked.com
http://www.youtube.com/watch?v=r55UGJk5NK4


STUBB build on the foundations laid down by the pioneers of the 60s and 70s and continue the journey of the power trio through the 21st Century. A rhythm section of rock solid drums and melodic bass underpin powerful riffs and intense vocals. Psychedelic sounds, blues rock and frantic solos are fused together as Stubb create classic heavy rock and roll songs.
http://stubb.bandcamp.com
http://www.youtube.com/watch?v=R4ugIcmwg08

  Donnerstag 12.04.12 Konzert

ZWEI TAGE : OHNE SCHNUPFTABAK - [...] "Ihr aktuelles Album "In Anbetracht der Dinge" wurde nicht nur in den einschlägigen Magazinen abgefeiert, sondern läuft auch auf unseren Plattentellern rauf und runter. Aus lauter Vorfreude feiern unsere Nerven Karneval, denn diese "deutschen" Leatherface werden keine fünf Minuten spielen können, ohne dass wir lauthals mitsingen. Mal melancholisch, mal aggressiv aber auf jeden Fall der absolute Wahnsinn." (Hectic Society Records, Wiesbaden)

KRAWEHL - Eine EmopunkDampframme die eine Schneise in den trübtauben Musenginst schlägt. Das Debüt Album des Trios aus Ostwestfalen zeigt einmal mehr, dass guter emotionaler Punkrock nicht nur in Hamburg beheimatet ist. Im Fahrwasser von Bands wie Matula oder Captain Planet jedoch mit genug Eigenständigkeit um neben solchen zu bestehen. Krawehl erzählen in trüber Melancholie von zwischenmenschlichen schwarzen Löchern und Befindlichkeiten, jenseits von Klischees und ausgetretenen Pfaden.

  Freitag 13.04.12 Konzert

XYEAHX präsentiert:

TV BUDDHAS (Tel Aviv, IS / Berlin; Trost) - Die drei Wahlberliner, die ursprünglich aus Tel Aviv stammen, spielen im Jahr durchschnittlich 200 Konzerte weltweit und sind nun auch wieder bei uns zu Gast. Zu hören gibt es gewinnend schnellen Punk der Sorte Hüsker Dü, Wipers und Replacements. Mit zwei Gitarren und Minimal-Schlagzeug klingen sie, als hätten sie sich damals den Proberaum mit allen amerikanischen Proto-Punk Größen a la MC5 und Stooges geteilt und setzten dies nur in ihrer eigenen Garage fort. Doch nicht nur das macht sie sympathisch. Auch sonst sind die Buddhas Punk im Sinne des DIY. Sowohl ihre Aufnahmen, als auch ihr Booking übernimmt die Band selbst, was bei den zahlreichen Shows und den vielen Releases auf eine Menge Arbeit und umso mehr Herzblut schließen lässt. Mit ihrem neuesten EP "BAND IN THE MODERN WORLD" (Trost) gehen sie nun auf Tour.
www.tvbuddhas.com
www.soundcloud.com/tvbuddhas
www.vice.com/noisey-vbs/tv-buddhas

SEX JAMS (Wien) - Mit dabei sind die fünf aus Wien, die schon seit Sommer 2008 als Band zusammen Musik machen. Diese erinnert an alles, was in den späten 80er und frühen 90er Jahren schon gut war. Irgendwo zwischen Punk und Noisepop erinnern sie an Sonic Youth, aber auch an Les Savy Fav. Coole Langeweile/Agilität/Weltverdruss/Aufbegehren gibt es alles auf einmal. Wunderbarst verlärmt, latent - tanzbar, schroff - ohrwurmtauglich, nervig und avantgardistisch, sind Sex Jams voll von Gegensätzen, aber mitreißend zu gleich.
www.sexjams.net/index2.html

Weitere Infos unter: www.xyeahx.de

  Samstag 14.04.12 Konzert

The CataDOOMbs presents the first appearance of CONAN and BLACK CAPRICORN in Germany and also two of the heaviest german Doomchapels you'll find: OBELYSKKH and BLACK SHAPE OF NEXUS - Be aware, be frightend, be there, or just die........ The awesome CataDOOMbs in the catacombs of the Posthalle! In the cellar of an old building from the cold war times, who knows, are there skeletons in the closet? Who knows, what the Postman did... A shiver is down there in the air... We will arise the dead, and woe betide those who want to take with us, the corpses will scent them and bring the Doom over them... Psychedelics, Doomsters, Stoners, Freaks and Rockateers, Witches and Witchmasters, come to the catacombs, come to where the darkness is, come and celebrate with us the CataDOOMbs...!

  Freitag 20.04.12

Downstairs To Crypt

Gothrock Abend zwischen BatCave, Death Rock und Post Punk.

++ Bauhaus / AlienSex Fiend / Xmal Deutschland / Christian Death / The Cure ++
-- no Metal - no EBM no Cyber-Cheese --

DJ's: Ivonne & Tobi

Einlass: 21.00Uhr
Eintritt: free

  Samstag 21.04.12 Konzert

zur eröffnung des abends: coole prog youngsters treffen auf französische stonerband:

MARS RED SKY (fr)
support: GRÜNLICH GRAU (d)

im anschluß gibt's kultiges schräges und jazziges aus 40 jahren rockmusik bei der legendären FREAKSHOW PARTY....

  Mittwoch 25.04.12 Konzert

Formed in 2005 in the Biggest Little City in the World, COBRA SKULLS began packing basements and garages around the southwest before catching the attention of Red Scare Industries in 2006, where they dropped two full lengths and began to make noise on a more national level. Fat Mike eventually got the message that an angry punk band with an unclassifiable sound that seemed to simultaneously worship Bad Religion, the Misfits, The Clash, and Mike Ness's rockabilly songs was making the rounds, so he signed 'em up in a hurry and helped them put out the critically acclaimed 2011 ep Bringing the War Home. When it was time for a debut Fat Wreck full length, the Cobra Skulls hit Motor Studios in San Francisco (NOFX, Lagwagon, pretty much everything on Fat from the 90's) to record Agitations, the results are 13 songs that Fat Mike has since referred to as 'the best' Cobra Skulls album to date. In the words of Devin: "Every song has a distinct personality. Some are fast, some are mid-tempo... Some songs sound influenced by blues, rockabilly, pop and some even have hints of jazz, funk and folk, but all songs are rooted in an old school punk spirit."
Weitere Infos unter: www.cobraskulls.com

AUXES is the brainchild of Dave Laney, also known as guitarist and founding member of the bands MILEMARKER and CHALLENGER. Initially conceived as a solo project, the first AUXES LP, "Sunshine" (Lovitt Records, 2007) was an impressive display of multi-instrumental virtuosity, with Dave handling all instruments and even engineering the recording himself (few people, aside from Prince, have accomplished such a feat). To translate AUXES into the live domain, Dave enlisted help from friends and associates such as Ben Davis (MILEMARKER, SLEEPYTIME TRIO), Mike Triplett (FIN FANG FOOM), John Crouch (CALTROP), and Jay-buss Bowman (RIGHTS RESERVED, EAGLE BRAVO). The live band grew into an ever-shifting entity of musical collaborators, taking on a life and unique momentum of its own.
Weitere Infos unter: http://auxes.com/blog

  Freitag 27.04.12 Konzert

Verzweifelte Melodien, gepaart mit apokalyptischer Brachialität - Das sind die kraftvollen Klänge APOKRYPHAs. Zitate aus sämtlichen Spielarten des Metal verbinden sich zu einem großen Ganzen. Eine Mischung, die der extrem unterschiedlichen musikalischen Prägung der Bandmitglieder entstammt. Besonderen Wert legt die Band auf die inhaltliche Substanz ihrer Songs. Die Musik wird in ein lyrisches Konzept eingebettet, das im alten Bandnamen To The Seven seinen Ursprung hat und sich mit dem Untergang einer "fiktiven" Gesellschaft befasst. Dieses Konzept lebt im zweiten Album Manifest weiter, welches die Band demnächst veröffentlichen wird.
Weitere Infos unter: www.apokrypha.de
Weitere Infos unter: www.facebook.com/apokrypha

OVERFROST, die Blackstreet Boys des Black Metal, sind zurück! Frei nach dem Motto "OverfrosT statt LattenrosT" lassen die 5 Halunken auch dieses mal kein Höschen trocken. Ihre Musik ist die perfekte Mischung aus Melodie und Härte, bei der auch die Headbang-Fraktion voll auf ihre Kosten kommt!! Wer auf schnellen, ausgefeilten Black Metal steht, darf sich dieses Schmankerl nicht entgehen lassen. P.S.: Wer's verpasst hat, Raider heisst jetzt Twix und Daemonolatria sind jetzt OverfrosT!
Weitere Infos unter: www.myspace.com/daemonolatria

Der Bandname KLAMM steht für das künstlerische Konzept der Band. Ein typisches Werk beginnt auf einer ruhigen und friedlichen Oberfläche. Von dort aus wird tiefer und tiefer gegraben, die Klangwelt wird lauter, harscher und lebensfeindlicher. Die Stücke sind oft überlang, mal ruppig, mal ruhig. KLAMM bieten kein Dauerfeuer von kurzen Strophe-Refrain-Konstrukten. Jede Idee soll die Zeit bekommen, die sie benötigt um sich zu entwickeln, egal ob ein paar Minuten genügen oder ob in 10 Minuten ein ausufernder Höhepunkt am Schluss vorbereitet wird. Beheimatet im Black Metal wird ihre Musik häufig durch ruhige, melodische, experimentierfreudige Momente ergänzt - denn Härte geht nur nach der Ruhe! Die (deutschen) Texte spiegeln abstrahierte, persönliche Erfahrungen und Gedanken wieder und passen sich geschrieen, gesungen, geflüstert in die Vielfalt der Klanglandschaften ein.
Weitere Infos unter: www.klamm-band.de

  Samstag 28.04.12 Konzert

KOTZREIZ - Tatort Berlin/Friedrichshain: Oktober 2007 gründet sich aus drei gegenüber der Gesellschaft unmotivierten Individuen die Formation KOTZREIZ. Das Asseltrio besteht aus Kotze: Gitarre, Gesang, Reiz: Trommeln, Gesang und Büchse: Bass & Führerschein. 2008 hatte sich dann genug Rotze zusammengetragen um sich der harten live Kritik der Punks zu stellen. Prüfung grade so bestanden! Etliche Konzerte in versifften Löchern dieser Republik folgten. Minimalistisch aber mit Humor gibt es "ufta ufta" Deutschpunk auf die Nuss mit Texten die dem Punker aus der Seele sprechen. Karies. Fußball. Dosenbier. Stumpf ist Trumpf. Dafür aber 100% ehrlich und mit Spaß bei der Sache. Kein Gedudel. Kein Geschnörkel. 2 kleine Touren folgten... Zwischendurch wurde sich hingesetzt und etliche Songs im Nebenzimmer der Kotzreiz WG aufgenommen, was nun das Debut Album darstellt und sich eben aus den diversen "Homebrews" zusammensetzt. Ihr seid begeistert!
www.myspace.com/kotzreizberlin

SCALLWAGS, das ist Punkrock mit viel Rock'n'Roll. Laute Gitarren, amtliche Soli und ein Gespür für mitreißende Melodien. Die Songs bleiben im Kopf hängen und Mitsingen ist Pflicht. Vergleiche mit Bands wie Rancid, Randy, Swingin' Utters oder Social Distortion werden von Seiten der Musikkritiker immer wieder angestellt. Die vier SCALLWAGS (engl. für "Rotzlöffel") rocken seit 1996 quer durch Deutschland, haben etliche Konzerte gespielt - u.a. mit 999 (UK), Gang Green, Swingin' Utters (USA), The real McKenzies (CAN) - und eine Spanientour absolviert. Einem Demo aus den Anfangstagen der Band folgten inzwischen 5 Studio-Alben, eine "Best of" auf Vinyl und viele Sampler-Beiträge in Deutschland, Japan und Spanien. Auf ihrem neuen Album "Rock'n'Roll Crash Course" erteilen die SCALLWAGS eine Lektion in Sachen Rock'n'Roll. Ohne Rücksicht auf Verluste, nehmen Sie den Zuhörer mit auf einen rasanten Flug durch 13 Songs. Mit eingängigen Melodien und einigen Überraschungen im Gepäck, geben sie ordentlich Gas und erweisen hier und da ihren Helden aus den 80ern mit einem Augenzwinkern und einem breiten Grinsen die Ehre! Bekannt sind die SCALLWAGS vor allem für ihre schweißtreibenden Liveshows. Da wird Rock'n'Roll nicht einfach nur gespielt, da wird Rock'n'Roll zelebriert!
www.scallwags.de

SFH sind in der deutschen Punkrockszene längst kein Geheimtipp mehr. Ohrwurmtaugliche Melodien verpackt in einer Mischung aus treibendem Punkrock und fröhlichem Ska. Mit amtlichen Gitarren-Breitseiten, fetten Hooklines und der Kraft der zwei Trompeten begeistern SFH auf Anhieb jedes Publikum.
www.myspace.com/skapunkmusic

http://propagandasounds.blogsport.de/


Veranstaltungen März 2012

  Donnerstag 01.03.12 Konzert

DAN WEBB AND THE SPIDERS - Musik macht einfach viel mehr Spass mit ein paar Freunden. Dan Webb weiss das besser als jeder andere. 2009 marschierte er in ein Studio und nahm im Alleingang alle Gitarren-, Bass-, Schlagzeug und Gesangsparts für sein selftitled Debut Dan Webb and the Spiders auf. Vielleicht ist genau das der Grund warum man viele Ähnlichkeiten zu dem verstorbenem Garagenrock Superhelden Jay Reatard in seiner Musik hören kann. Nach der Fertigstellung des Albums versammelte Dan Webb ein All-Star Team an Musikern aus diversen Bands aus Boston um das Album live zu supporten.
www.myspace.com/danwebbandthespiders
www.facebook.com/pages/Dan-Webb-and-the-Spiders/283864484434

IRISH HANDCUFFS haben sich Ende 2011 zusammengetan, nachdem sich die anderen Bands der drei Regensburger entweder aufgelöst oder umbesetzt haben. Nach knapp zwei Monaten wurde das erste Demo aufgenommen, welches Ende Januar 2012 die Weiten des Internets erblicken soll, und ab Februar gibt's die ersten Konzerte. Um noch ein paar Names zu droppen: Frühe GREEN DAY, JAWBREAKER oder ALKALINE TRIO sind Bands auf die sich alle einigen können und mit deren Zutaten auch gern gekocht wird.
www.facebook.com/irishhandcuffs
www.irishhandcuffs.bandcamp.com (Hier wird's dann das Demo geben)
www.irishhandcuffs.tumblr.com

BLOCKSHOT (Köln/Bonn) - keyboard driven riotgrrrl pop
www.blockshot.de
www.myspace.com/blockshotrock
www.facebook.com/home.php#!/pages/Blockshot/116819801723731

  Freitag 02.03.12

Kneipenabend. Heavy Music - 70s Rock, Metal and Funk and Soul.

  Samstag 03.03.12 Konzert

2nd DISTRICT - Germany's finest Glam-PunkRock Band from Bochum came together in the summer of 2005. Deeply rooted in the Ruhr-Area, a "melting pot" and former industrial region, 2nd District hit the spot for an explosive mix of so-called street credibility and a glamorous image... and of course ...without losing the sense of their political and social awareness. They released two longplayers on the old-established Punk/Rock'n Roll label PeopleLikeYou Records from Dortmund... beyond that they issued a couple of singles. "The Love has gone"(on Wanda Rec.), their new output (single &video) is a ticking time bomb of a single... ready to explode with the same intensity that once has bands like "Manic Street Preachers", "Buzzcocks" or "My Chemical Romance" brought into the spotlight. With this outputs and touring the big cities and small villages all over in Germany, Austria, the Czech Republic, France, the Netherlands, Poland, Spain, Belgium etc.-these guys showed that they belong to the spearhead of german underground Punkrock/IndieRock.
www.myspace.com/seconddistrict

THE HOLY KINGS, how the hell did we come up with that name? One special kind of a story, we guess. To nail it down: The four of us weren't sent to the scene's surface in 2006 to complete a mission - the mission to reinvent punk rock music, show the world how it's done, or leave something like a permanent reminder on earth. Well, maybe that last one. But more importantly: we certainly do not commit ourselves to sound, look and act like we want to be associated with anything at first glance - except for ambition, passion, and being punk rockers by heart. So if you want to categorize us stylistically, here's some characteristics: punk, not ashamed to mingle with rock'n'roll. A strong love for melody and catchiness. Fast? We love it. Midtempo? Badass, what better way to prove intensity!
www.myspace.com/theholykings

http://propagandasounds.blogsport.de

  Freitag 09.03.12

Kneipenabend. Conan presents: The Haunted House of Rock - Rock'n'Roll von Psychobilly bis Stoner - wenns gruslig macht...

  Samstag 10.03.12 Konzert

Einlass 20:30 Uhr / Beginn 21:00 Uhr

FREAKSHOW-IN-CONCERT präsentiert: BREWED BY NOON (us)

Wer bereits eines der vielen Deutschlandkonzerte des umtriebigen NEW YORKER Schlagzeugspringteufelchens SEAN NOONAN mit THE HUB bzw. seinem neuesten projekt BREWED BY NOON erlebt hat, weiß, daß er da das nächste Mal wieder dabei sein muß: unterhaltsame, skurrile Geschichten, im Sprechgesang vom Master himself inmitten seiner emsigen Schlagzeugarbeit rezitiert, werden von groovigen, oft komplexen bassläufen im stop-and-go Rhythmus begleitet, während eine grandios-rockige Stromgitarre melodische Akzente setzt. Garantiert tolle Unterhaltung!!!

Sehen: http://youtu.be/FU1YM_Emsbc
http://youtu.be/lZTq70-ldU4
http://youtu.be/wePdlcuh2Ik
Weitere infos: www.noonansmusic.com

  Mittwoch 14.03.12 Konzert

Einlass 20:30 Uhr / Beginn 21:00 Uhr

FREAKSHOW-IN-CONCERT präsentiert: SIENA ROOT

SIENA ROOT ist ein Quartett, das zuhause in Stockholm sowie europaweit seit dem letzten Jahrzehnt die Underground-Hallen füllt. Ihr warmer, orgienhafter und an den 70s orientierter Sound stützt sich auf eine starke Hammond Orgel, Strat Leads, Bass Riffing, Big Drums und vor allem bluesigen, beseelten Gesang. Siena Root hat alles, was man braucht, um Liebhaber von klassischer Rockmusik zu verführen. Der Sound besticht durch durchgehend hohes Niveau und Ausgereiftheit. Die authentische Liveshow ist eine geschickt austarierte Melange aus apokalyptischen Heavy/Hardrock- und Spaceorgien mit Psychedelic- und Progressive Einschüben. Jammen und Improvisation hat sich über die Jahre zu einem essentiellen Element ihrer heavy Eleganz entwickelt. Siena Root Konzerte sind voller unbeschreiblicher Momente, sind dramatisch und aufregend, visuell und emotional. Die Band vermag live durch ein perfektes Rootsrock-Happening neue Pforten zu öffnen und ihr Publikum durch Sitar Kompositionen, Percussion Arrangements bis hin zu brennenden Hammond Eskapaden in spirituelle Ekstase zu versetzen. Das ist Retro Rock mit einem großen Unterschied. Vier Alben, mehrere Singles und eine Live DVD wurden bislang seit 2004 veröffentlicht sowie 250 Konzerte gespielt. Im Mai 2011 spielte die Band in Stockholm ein Livealbum ein (VÖ: Herbst 2011), auf dem viele Gastmusiker der bald 10-jährigen Bandgeschichte mitwirkten.

www.wdr.de/tv/rockpalast/extra/videos/2006/0324/siena_root.jsp?offsetwert=443&autoplaywert=true Siena Root live beim Rockpalast 2006 -- komplettes WDR-Fernsehkonzert als Stream
www.sienaroot.com

  Freitag 16.03.12 Konzert

A Night To Remember - Part I (METAL)

Ein heiteres Stelldichein extremen Metals.
www.facebook.com/events/295270480510268

CARNAL DECAY
www.facebook.com/pages/Carnal-Decay-official/222306761144835

ABSORB
www.facebook.com/absorbmetal

FULL OF ANGER
www.facebook.com/fullofanger.thrashmetal

SASQUATCH
www.facebook.com/bandsasquatch

  Samstag 17.03.12 Konzert

Conan presents: Skullsplitter Experience - Deathmetalnight mit LIMIT OF TOLERANCE / MOBU / CLITSPLIT /FLESHLESS




FLESHLESS (Tschechei) - Die Death-Grinder Fleshless treiben seit 1994 ihr Unwesen. Mit einer kompromisslosen Mischung aus Death Metal und Grind Core tourten die Tschechen wild in der Weltgeschichte in Europa, USA und Südamerika. Eine charismatische Live-Band, die alle in ihren Bann zieht. In der langen Bandgeschichte können Fleshless auf bereits 13 veröffentlichte CDs zurückblicken.
www.fleshless.xf.cz
www.myspace.com/fleshlessband

CLITSPLIT (Aschaffenburg) - Clitsplit verknüpfen Elemente aus dem Death-Metal, Grind- und Hardcore. Vielseitigkeit und abwechslungsreiches Songwriting zeichnen Clitsplit aus. Die Jungs zelebrieren eine energiegeladene Liveshow, die es in sich hat.
www.myspace.com/clitsplit



MASTIFICATION OF BRUTALITY UNCONTROLLED (MOBU) (Aschaffenburg / MSP) - Jedem, der brutalen und absolut zerstörerischen Grind mag, sei MOBU definitiv ans Herz gelegt. Mit Einflüssen von "Inherit Disease", "Dying Fetus", und "Disgorge" hämmern und slammen sie alles in Grund und Boden.
www.myspace.com/masticationofbrutality




LIMIT OF TOLERANCE (Würzburg) - Die Melodic Death-Metaller Limit of Tolerance haben sich durch viele Gigs in die Herzen der Würzburger gespielt. Gut ausgewogener und treibender Melo-Death mit Melodien, die sich in die Gehörgänge einbrennen!
www.myspace.com/limitoftolerance

  Dienstag 20.03.12 Konzert

DAUNTLESS ELITE - In late 2006 The Dauntless Elite began recording their debut album, Graft, at Soundstation Studios, Horbury (Dugong, Pylon, Fig. 4.0). Released in 2007, Graft is testament to just how immediate and essential punk rock continues to be. Politically astute and with a biting satire the band had finally recorded the album we knew they had in them since day one. Yes, they still sound like a mix of all the aforementioned bands but taken as a whole this is unmistakable the sound of Leeds finest.
www.thedauntlesselite.com

  Mittwoch 21.03.12 Konzert

Einlass 20:30 Uhr / Beginn 21:00 Uhr

FREAKSHOW-IN-CONCERT präsentiert: HIPPIE DIKTAT (f)

Richard Comte (guitar)
Antoine Viard (saxophone)
Julien Chamla (batterie)

Zwei ehemalige Mitglieder der Zeuhl/Impro-Combo SOMNA haben sich nach ihrer Initiation als Support zu einem unserer FREAKSHOW-Konzerte mit der Jazzcoreformation QUOK prompt dazu entschlossen, ähnliche musikalisch Untiefen auszuloten und touren aktuell mit einem neuen Saxophonisten, der ihnen das entsprechenden jazzige Rückgrat verleiht. Einzige Deutschlandshow!!!

Hörproben für Unerschrockene:
http://soundcloud.com/antoineviard/sous-la-glace-hippie-diktat
http://hippiediktat.bandcamp.com/track/solsan

  Freitag 23.03.12 Konzert

EVIDENCE 399 kommen aus Bamberg und machen englisch sprachigen Punk Rock mit Einflüssen von Bad Religion bis zu den Ramones!! Motto der Band: Schnell und Laut!!!
http://www.myspace.com/evidence399



SENSE OF PLACE - Postrock-Band aus Kulmbach. Ihre Einflüsse haben die Jungs von Bands wie Thrice oder Pearl Jam. Sie haben sich auf ihre Fahne geschrieben, die Dinge beim Namen zu nennen, weshalb man bei ihnen etwas genau hinhören sollte.
http://www.myspace.com/senseofplacemusic

  Samstag 24.03.12 Konzert

Death To The Extreme Fest. Der Name ist Programm:

RETALLIATION - http://www.myspace.com/retaliationdeath

BUILDING HELL WITH LEGO - http://www.myspace.com/buildinghellwithlego

BÖSEDEATH - http://www.boesedeath.de

  Mittwoch 28.03.12 Konzert

Einlass 20:30 Uhr

PSYCHEDELIC NETWORK präsentiert: VIBRAVOID

Sie sind wieder da!!! Vibravoid kommen aus der Modestadt Düsseldorf und bringen Euch einen knallbunten Psychedelic Rock, der seine Wurzeln in den frühen Pink Floyd, Spacemen 3 und allerlei Krautrock hat. Ein akustisch-visueller Trip, chic und mit Drive! Der Doktor und seine Band werden Euch eine schillernde Dosis Strahlenkraft verordnen, die Eure Synapsen neu verkabelt und Euch alle erleuchtet. Mit im Gepäck tausende Öl- und Blubber - Projektoren, die Wände werden tanzen, wir reisen in ein Raum - Zeitloch und wollen vielleicht nie wieder heraus. Come in, tune in & get Vibravoid!!!

  Freitag 30.03.12

Kneipenabend mit DJ Iceman & Co. Auch wenn der Frühling in den Startlöchern steckt präsentieren wir hier kein Blümchenmetal, sondern halten solide den Kurs in Richtung NWOBHM, US-METAL und was uns sonst noch der Old-School-Kompass anzeigt.

  Samstag 31.03.12

Gimme Shelter - The Rolling Stones, All Night Long.


Veranstaltungen Februar 2012

  Freitag 03.02.12

GESCHLOSSEN wegen Personalmangel.

  Samstag 04.02.12 Konzert

MODERN PETS - Zum Glück ist diese Band nicht wirklich modern. Sie machen 77er Punkrock mit Garage und Powerpop, wie man es von den leider nicht mehr existenten Briefs oder Shocks kennt, aber eben doch ganz anders, denn es sind die Modern Pets! Vier Freunde aus Stuttgart, geeint in ihrer Verachtung der süddeutschen Yuppie-Zone, riefen die Modern Pets im Jahr 2009 ins Leben. Nach den ersten Konzerten und einem Demo entschieden sie, soviel Zeit wie möglich in die Band zu stecken, anstatt sich dem nächsten langweiligen Job oder einer weiteren aussichtslosen Band zu widmen. Die erste 7" mit dem Namen "Killing Sounds For Rotten People" wurde im Januar 2010 von Smail Schock in Berlin aufgenommen und passte perfekt in's Bild der 70er Jahre UK- und 80er US-Bands. Sie war nach zwei Europa-Touren im Sommer und Herbst 2010 innerhalb weniger Monate ausverkauft. Die folgenden zwei 7"s unterstrichen nicht nur ihren Ruf als eine der hartarbeitendsten Bands ihres Genres. Nach fast 70 Shows pro Jahr und einem geglückten Umzug nach Berlin nahmen die Modern Pets ihr Debütalbum voll mit großartigem 77-Garage-Powerpop-Punkrock auf. Ihre rotzigen und wilden Punk-Songs gepaart mit angepissten Texten sind ein Schlag in's Gesicht all der schicken Hipsters und ein echter Leckerbissen für alle wahren Fans dieses Genres.
www.myspace.com/modernpets

THE MAGIC TWANGLERS - Das ist keine Musik für schwache Nerven. Inspiriert durch den Sound von Link Wray, Sandy Nelson oder Dick Dale, tauchen die Magic Twangers mit ihrem eigenen Beat auf, wie aus einer hunderte Meilen langen Welle explodierender Lava am Strand von Planet Vulcan. Ihr Sound ist der Vergangenheit und der Zukunft, die Mutter allen Twangs, das primitive Grollen des Rhythmus, der seit Milliarden von Jahren existiert und darauf wartet, die Toten und Halbtoten zum Leben zu erwecken und das Surf-Gen in jeden Menschen zu pflanzen.
www.myspace.com/themagictwangers

http://propagandasounds.blogsport.de

  Freitag 10.02.12

Dirty-DJ-Abend mit allem, was Kevler's CD-Regal hergeben will!

  Samstag 11.02.12

Kneipenabend

  Mittwoch 15.02.12 Konzert

KHUDA are a heavy, instrumental post-rock/math-rock two-piece from Leeds, UK. They've been a band since 2007, and have been touring regularly with their current line up since summer 2009! Following a few self-released EP's they put out their debut album on Field Records (CD) and Pruegelprinz Records (Vinyl) in 2010, and a 2nd full-length called 'Iecava since June 2011!
http://khuda.tumblr.com/2012_tour_info

  Freitag 17.02.12

Punkermaria-Deutschpunkabend. Fasching halt's Maul. Deutschpunk aus der Konfettikanone ala' PUNKERMARIA. Mit den berühmten DJs Dopsen Dosenbier, Alex Alzheimer, Dudzy Delirium, Bocki Bockenheimer und Sancho Stachelschwein.

  Samstag 18.02.12 Konzert

TRINITY SITE / PANDORA / WITHIN DEPARTURE !METAL!

Ein Metalkonzert in klassischer 3er Kombination.
www.facebook.com/events/296751817029358

TRINITY SITE - Melodic Death Metal
www.facebook.com/pages/TRINITY-SITE/125609857484275

PANDORA - Female Fronted Melodic Death
www.facebook.com/pages/Pandora-Metal/189034877797570

WITHIN DEPARTURE - Metalcore
www.facebook.com/WithinDeparture

  Montag 20.02.12

Aloha From The No-Fasching-Islands - Rock'n'Roll Party - The Return Of The Legendary Aloha-Rock'n'Roll Party! Eine heiterer Mottoabend rund um die Tatsache, dass man an Rosenmontag was anderes machen kann als beknackte Perücken und Pappnasen tragen - nämlich beknackte Hawaiihemden und Kokosnuss-BHs bei Minusgraden auspacken! Die DJs Whole Lotta Pete und Orang Ulla rudern mit euch durch die Inseln des Limbo, Surfsounds, Rock'n'Roll, 60s Pop und Soul sowie allerlei andere exotische Gewässer der Musikweltmeere. Shake your stuff!

  Freitag 24.02.12

Den ganzen Abend ganze Alben - Es gibt einfach Platten, da steht man am Mischpult und es fällt einem einfach schwer sich zu entscheiden welchen Song man jetzt spielen soll, da die ganze Platte einfach genial ist!! Diesen Werken wird nun ein Abend gewidmet. Trennkost war gestern heut laufen nur komplette Platten am Stück. Momo serviert Klassiker und Perlen aus Rock und Heavy Metal!!!

  Samstag 25.02.12

FREAKSHOW PARTY - PROGRESSIVE UND 70s rock. Mit Charly.

  Dienstag 28.02.12 Konzert

BURT - Power Violence / Thrashcore Geballer aus Saarbrücken für alle denen Punk zu langsam, Grindcore schon zu sehr Metal ist. Bissige, sozialkritische und persönliche Texte, gepaart mit kurzen, prägnanten Hochgeschwindigkeitsattacken.
www.facebook.com/666BURT666
www.myspace.com/666burt666
www.reverbnation.com/burt


IT'S A TRAP YOU FUCKING PRIMATE (WÜ) - Ultraharter Knüppel-aus-dem-Sack-Math/Grindcore. Mit einer große Bandbreite an lyrischen Themen bewaffnet (Zombies, Killerroboter, Splatter, Weltende) rollt hier eine Vernichtungsmaschine heran, die die Scheitel aus den Gesichtern und die bunten Kotzfleckenmotive von den T-Shirts einer Generation bläst, die den Rock'n'Roll nur noch von langen Winterabenden an Opas Kaminfeuer kennt.
www.facebook.com/iatyfp

  Mittwoch 29.02.12 Konzert

Einlass: 20:00, Beginn: 20:30 Uhr

FREAKSHOW-IN-CONCERT präsentiert: Jazzpunkig-fetziges aus der Schweiz: Die COWBOYS FROM HELL reihen sich in der Formation:


CHRISTOPH IRNINGER - Tenorsax, Bassklarinette
CHRIGEL BOSSHARD - Schlagzeug
MARCO BLOCHLINGER - Bass

nahtlos in die Phalanx der Power-Jazz-Punk trios vom Schlage THE HUB, SQUARTET, BREWED BY NOON, JEAN LOUIS, HEINZ KARLHAUSEN & THE DIATONICS etc. ein und wollen mal zeigen, wo der Hammer hängt!

"Reiten, Schiessen, Abhauen - Die COWBOYS FROM HELL sind ein wildes Instrumental-Trio aus Zürich. Wer wissen möchte, wie das tönt, wenn drei kultivierte Rüpel, die nicht nur Jazz, sondern auch Frank Zappa und Rage Against the Machine mögen, loslegen, ist bei dieser Band an der richtigen Adresse. Ein Saxophon wird durch allerlei Effektgeräte geschleust, während Bass und Schlagzeug die mal gerade, mal vertrackten Knüppel-aus-dem-Sack-Grooves mit viel aggressiver Energie aufladen. Päng." By Tom Gsteiger


"Abgefahren, verschärft, grenzwärtig! (...)"
Sonntags Zeitung, 5.10.08

"The Cowboys from Hell had produced an incredible and incredulous debut!"
Kevin Liedel, MuzikReviews, 15.9.08

"Das Klangbild, dass die drei Musiker auftürmen ist gewaltig!"
Basler Zeitung, 14.2.2008

www.cowboysfromhell.ch
http://soundcloud.com/cbi/sets/cowboys-from-hell-big-fish
www.youtube.com/watch?v=nzLaNSCTflE


Veranstaltungen Januar 2012

  Freitag 06.01.12

Conan presents Heavydelic Night - von Stoner zum Doom zu psychedelischem Roundabout gibts alles was auf die Schnauze haut...!

  Samstag 07.01.12

A Night of Steel and Thunder. Hauptmarschrichtung: US Metal & NWOBHM mit diversen Abschweifungen in andere Metalregionen.

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches Metal-Jahr in den heiligen Katakomben des Immerhin!!

  Freitag 13.01.12 Konzert

CAKTUS - Stoner Desert Blues Krautstampf Rock 'n' Roll

FC VOLLGAS - Finest of Punk, Metal & Rock 'n' Roll

  Samstag 14.01.12

+++ EXTRABLATT+++

A Night of Steel and Thunder

Da die FREAKSHOW heute krankheitsbedingt entfallen muss machen wir aus der Not eine Tugend und zaubern euch passend zum Wochenende einen traditionellen Metalstrauß aus der Kutte!!

  Freitag 20.01.12

Rock'n'Roll Riot DJ-Abend - Gimme Rock & Punk & Roll! Der Freitag läutet das Wochenende ein mit einem schön gemütlichen bunten Reigen aus den Händen der DJs Whole Lotta Pete, Orang Ulla und Dope.

  Samstag 21.01.12

FREAKSHOW PARTY - 70s and progressiverock dance, drink and chat night!!!! Mit Charly.

  Mittwoch 25.01.12 Konzert

THE KENDOLLS - Over energetic, underrated, hopeless and constantly hard working. Four guys got together in the beginning of 2007 to form rock'n'roll act The Kendolls. Always putting their demos in peoples faces and looking for new gigs, The Kendolls were like an irritating, bullied kid who refuses to give up. The band never took kindly on critisism and put their trust in themselves to get shit done. With their blend of 50-60's rock'n'roll and hardcore punk energy the band were slowly earning a reputation as an intense live act. They managed to tour Norway, Denmark, Germany, Austria, Hungary, Netherlands, France, Spain and Portugal before even releasing a fullength album. In the autumn of 2009 they signed a deal with Alleycat Records and went on a month long tour with american band the Baby Shakes. Once they got home they recorded their debut album "Jerking Class Era" in Music A Matic studios. This is the sound of a city eaten from the inside, a lost youth, extacy and hard work. This is Jerking Class Era! "When people dismissed us as a joke we rehearsed harder. When 10 people shows up to a gig we play even harder. It doesn't really matter if people laugh at us or with us. Just give us a stage and we'll dance it to pieces!"
http://www.myspace.com/thekendolls

WILD MUSTANG - One Man Garage Trash Punk Band Wunder aus Würzburg.
http://www.myspace.com/wildmustangomb

  Freitag 27.01.12


Downstairs To Crypt

Gothrock Abend zwischen BatCave, Death Rock und Post Punk.

++ Bauhaus / AlienSex Fiend / Xmal Deutschland / Christian Death / The Cure ++
-- no Metal - no EBM no Cyber-Cheese --

DJ's: JoJo & Ivonne

Einlass: 21.00Uhr
Eintritt: free

  Samstag 28.01.12 Konzert

SKULL FIST / STEELWING / WITCHFINDER - Old-School-Metal-Show.

WITCHFINDER - Kraftvolle und melodische Vocals gepaart mit spitzen Schreien, kreischenden Gitarren, galoppierendem Bass, treibenden Drums, Leder und Harleys - das sind WITCHFINDER. Die bereits im Januar 2008 gegründete Band hat es sich zur Aufgabe gemacht, den altehrwürdigen Heavy Metal im Stil von Judas Priest, Iron Maiden und Saxon aufrecht zu erhalten. Nun sind WITCHFINDER bereit, mit ihrer ersten Demo "THE STEEL MILL TAPES" bereit, die Bühnen dieser Welt mit britischem Stahl zu beschallen. THE WITCHFINDER'S WAITING FOR YOU!

SKULL FIST - Januar 2011, Das Metal Assault eröffnet mit einer bis Dato in Deutschland unbekannten Band: SKULL FIST reißen sofort das gesamte Publikum mit und sorgen für große Augen, Ohren und Münder. Die Darbietung war so überwältigend, dass SKULL FIST noch am selben Abend zur Aftershowparty im Immerhin aufspielten und in privater, prallgefüllter Wohnzimmeratmosphäre alles an die Wand spielten was sich nicht am Nachbar festkrallen konnte. Der Hype wurde groß um diese 2006 gegründete kanadische Kombo und noch im selben Frühsommer eroberten SKULL FIST auf Tour mit Bullet und Enforcer restliche europäische Bühnen um nochmals zum Power of Metal neben Sabaton, Grave Digger und Powerwolf Würzburgs Posthalle im September zu stürmen. Jetzt sind sie wieder zurück, wieder da im Immerhin, wieder da um selbst den letzten Zweifler zu vernichten...

STEELWING - Hier ist mal wieder alles "old-schooled as fuck". Der Bandname, das herrlich trashige Artwork, das optische Auftreten der Musiker und natürlich auch der Steel ...äh...Stil. Die Schweden STEELWING lassen auf ihrem Debut "Lord Of The Wasteland" die guten, alten Zeiten der NWoBHM wiederauferstehen. Auf erster Tour im Frühjar 2010 mit den Enforcer und den Suicidal Angels und zum Jahresende 2010 gleich unterwegs jeweils mit Blind Guardian sowie Sabaton und Alestorm. Jetzt sind sie im Powerpack mit SKULL FIST, Bullet und Grand Magus erneut unterwegs um zu beweisen, dass ihr Steel noch Heute die Bühnenbretter der Welt zerknallt!


____________________________________________________________________________________

Alter Stoff