Veranstaltungen:


+++ Oktober 2014 +++

03.10.14 GESCHLOSSEN

04.10.14 Konzert
Strydegor
Bloodpunch
Henfald
Arcanis

09.10.14 Konzert
Mars Red Sky
Alunah
Cresta Run

10.10.14 Kneipenabend

11.10.14 Konzert
Vargsheim
Betrayed
Streams of Blood

15.10.14 Konzert
The Shrine
Dirty Fences
Death Alley

16.10.14 Konzert
Wild Zombie Blast Guide
Necrotted

17.10.14 Vorstellung des Immerhin-Fördervereins + Konzert: Sandra Buchner & Stefan Hetzel

18.10.14 Konzert
Don't
Flanders 72

23.10.14 Konzert
Monkey 3
Rodeo Drive
Queen Morphine

24.10.14 Konzert
Orange Disaster
Tiger Magic
Queen Morphine

25.10.14 Konzert
Reverend Shine Snake Oil
Instant Voodoo Kit

30.10.14 Halloween-Party

31.10.14 GESCHLOSSEN


+++ November 2014 +++

08.11.14 Konzert
Naked Wolf

14.11.14 Konzert
Stonebride

21.11.14 Konzert
malm
Valborg
Paulinchen Brennt

 


Willkommen auf der Homepage des IMMERHIN WÜRZBURG!

Wir sind ein ehrenamtlich betriebener Jugendkulturtreff und Club, kurz: Non-Profit - Konzerte - DJs - Theke. Von 1985 bis 2009 war das Immerhin im guten alten Haus mit der Sonne am Friedrich-Ebert Ring. Seit Juli 2010 sind wir vorläufig neu im Keller der Posthalle am Bahnhof. Der Eingang ist ein Stück hinter dem der Posthalle. Wenn dort Events stattfinden und der Zugang abgetrennt ist, erreicht ihr uns über einen kurzen Umweg die Rampe hoch und die erste Treppe wieder runter.

Laufend aktuelle NEWS, BILDER, EVENTINFOS usw. auf unserer FACEBOOKSEITE www.facebook.com/Immerhin

KONZERTANFRAGEN: Infos gibt's hier: "Kontakt / Info für Bands"
ÖFFNUNGSZEITEN: Fr.+Sa. immer 21:00 - 02:00 Uhr und bei Veranstaltungen.
EINTRITTSPREISE UND -ZEITEN BEI KONZERTEN: Es gibt in der Regel KEINEN Kartenvorverkauf. Wenn nicht extra anders angegeben, ist immer um 21:00 Uhr Einlass, Konzertbeginn etwas später. Die Eintrittspreise stehen vor den Konzerten nicht fest und können daher hier nicht beworben werden. Verlasst euch aber drauf, dass es immer günstig ist.
DER EINTRITT ZUM KNEIPENBEREICH IST IMMER FREI! (Ausnahme wären kleine Konzerte in der Kneipe).


Veranstaltungen Oktober 2014

  Freitag 03.10.14

GESCHLOSSEN

  Samstag 04.10.14 Konzert

STRYDEGOR (Metalcore/Hagenow)
BLOODPUNCH (Metalcore/Neubrandenburg)
HENFALD (Black Metal/Hammelburg)
ARCANIS (Metal/Schweinfurt)

FURUR BALTICUS

Das Immerhin präsentiert Euch ein nordisches Metalbrett vom feinsten! Serviert wird eine brachial Tour Strydegor mit einer dicken Portion Bloodpunch. Für den Appetizer empfiehlt das Haus ein lokalen Spezialitäten Angebot, bestehend aus tiefgreifendem Henfald auf einer vorzüglichen Lage Arcanis.

Die Küche öffnet diesmal 20:30 Uhr und Serviert wird ab ca. 21:15 Uhr.

Guten Mosch!

www.facebook.com/StrydegorOfficial
www.facebook.com/pages/Bloodpunch/155756371124787
www.facebook.com/pages/Henfald/148519692019096
www.facebook.com/pages/Arcanis/188622764517688

  Donnerstag 09.10.14 Konzert

Psychedelic Network präsentiert: MARS RED SKY (Frankreich) / ALUNAH (Grossbrittanien) / CRESTA RUN (Würzburg)

Einlaß: 20:00; Beginn: 20:30

Stoner Rock trifft auf Doom!


MARS RED SKY

Durch ihren einzigartigen Sound, der aus wuchtigen, eingängigen Grooves und melodiösen, luftigen Gitarrenriffs besteht, haben es MARS RED SKY aus Frankreich zu internationaler Anerkennung gebracht und gelten mittlerweile als eine feste Größe in der europäischen Stoner Rock Szene.

Die Band ist wahrlich ein einzigartiges Experiment, bestehend aus dem ätherischen Gesang von Julien Pras, den kraftvollen Rhythmen von Matgaz und Jimmy Kinasts Gänsehaut erzeugendem Bass-Spiel. Irgendwo zwischen Doom Metal und70er-Jahre Psycho-Pop angesiedelt, fasziniert der Sound von MARS RED SKY von Beginn an und bringt die Massen unwillkürlich dazu, ein kosmisches Ritual von Sonneneruptionen und vergühenden Atmosphären feiern zu wollen. Begründet durch den großen Erfolg ihres selbstbetitelten Debütalbums, welches in der mystischen Bardenas Wüste in Spanien aufgenommen und 2011 veröffentlicht wurde, wurden die Bordelaiser bald eingeladen, die größten Bühnen Europas zu bespielen; mit Bands wie Kyuss Lives!, Dinosaur Jr., Sleep und auf bekannten Festivals wie Eurockéennes de Belfort (FR), Roadburn (NL), die Desertfests in London und Berlin, Sziget Festival (HUN) und beim SXSW (USA) um nur einige zu nennen. Ingesamt führten ihre Auftritte die Band in über 20 Länder.

Mit ihren unglaublich intensiven und hypnotischen Auftritten, wurden MARS RED SKY zu einem der aufregendsten Live-Acts der internationalen Stoner Rock Szene.
marsredsky.bandcamp.com
www.marsredsky.net

FÜR FANS VON BLACK SABBATH, KYUSS, GHOST, ELECTRIC WIZARD


ALUNAH

Recently billed as the "Future of Doom" by Terrorizer Magazine. Recorded by Greg Chandler (Serpentcult, Esoteric & Moss) and mixed / mastered by Tony Reed (St.Vitus & Trippy Wicked), "White Hoarhound" follows on the back of their recent appearances at DesertFest London and Sal Abruscato 's (Type O' Negative) A Pale Horse Named Death Wolverhampton show and see's the band take their Paganistic Doom sound to new levels. Consisting of Soph Day (vocals and guitar), Dave Day (guitar), Gaz Imber (bass) and Jake Mason (drums), Alunah hail from the Midlands, UK and have spent the last 6 years building up a reputation for being one of the country's most hardworking and consistent live bands by playing national dates in top O2, HMV etc sponsored venues with international artists such as Paradise Lost, Trouble, Fu Manchu, Orange Goblin, Karma to Burn, Acid King, Firebird, Roadsaw, Witchcraft, Graveyard, Taint, Sally, Blaze Bayley, Winnebago Deal, Litmus, Witchsorrow, The Crave, Charger, Conan, Doomraiser, Black Spiders, Lord Vicar and Nebula to name just a few. As well as their reputation as a great live band, Alunah's previous catalogue of recorded work (debut album "Call of Avernus", "Fall to Earth" EP and "Song of the Sun" single) has received plaudits from around the world.

www.alunah.co.uk
www.facebook.com/alunah.doom
www.alunah.bandcamp.com


CRESTA RUN

Als Opener gibt es die Würzburger CRESTA RUN, die ein energisches Set mit Schwerpunkt Stoner Rock auffahren werden. Ich bin schon schwer gespannt.
Support your local bands!!! Also bitte nicht zu spät kommen!!!

Hardcore/Punk/Stoner from Würzburg!

  Freitag 10.10.14

Kneipenabend

Das angekündigte Konzert von NOWHERE / PLANET WATSON entfällt.

  Samstag 11.10.14 Konzert

VARGSHEIM (Wü) / BETRAYED / STREAMS OF BLOOD

  Mittwoch 15.10.14 Konzert

THE SHRINE / DIRTY FENCES / DEATH ALLEY

Pizza, Skateboards & Chuck Dukowski als größter Fan, Touren mit Graveyard, Red Fang, Earthless und Kadavar rund um den Globus, von Japan direkt kreuz und quer durch Europa, fast ausschießlich dicke Clubs und zwischendrin das Immerhin! The Shrine aus Venice Beach California, bringen ihre Mischung aus Punk, Hard Rock und Heavy Metal zusammen mit Dirty Fences und Death Alley ins Immerhin. Da rappelts im Karton!

  Donnerstag 16.10.14 Konzert

WILD ZOMBIE BLAST GUIDE (D) / NECROTTED (D)

Necrotted und WZBG Herbst Tour-Kick off bei uns im Immerhin.

  Freitag 17.10.14 Konzert

Vorstellung des Immerhin-Fördervereins

An diesem Abend wird unser neuer Förderverein "Jugendkulturtreff Immerhin e.V." der Öffentlichkeit vorgestellt. Um 19 Uhr wird bei Häppchen und Sekt u.a. als Schirmherrin des Vereins die 3. Bürgermeisterin Frau Marion Schäfer-Blake sprechen. Nach diesem allgemeinen Teil geht der Abend um 20 Uhr in ein tolles Jazz-Konzert über. Es spielen Sandra Buchner & Stefan Hetzel
http://youtu.be/Y5-IZuTTtyY
http://stefanhetzel.de/jazzclas.html
https://soundcloud.com/jcic-1

Eingeladen sind alle Menschen, denen das Immerhin am Herzen liegt und die die Zukunft des Immerhins unterstützen möchten.

Facebook-Veranstaltung: www.facebook.com/events/370973699725807/?notif_t=plan_user_joined

  Samstag 18.10.14 Konzert

DON'T / FLANDERS 72


DON'T (Portland, USA)

Sam Henry, der Drummer der legendären Wipers, gründet 2009 die Band "Don't", bestehend aus Veteranen unterschiedlicher musikalischer Werdegänge, unter anderem Dave Minick von Napalm Beach. Mit Sängerin Jenny Don't finden sich hier verschiedene Generationen der kreativsten Köpfe der Portland Punkszene zusammen. Post-Punk, ein wenig Surf-Punk und Rock'n'Roll, eine gute Dosis Wipers und dazu die ausdrucksvolle Stimme von Jenny, die an Siouxsie Sioux erinnert.

www.dontband.com
www.facebook.com/Dontband


FLANDERS 72

"I love Brazil. Everyone there knows The Ramones were the greatest band in the world. In the US punk rock scene kids think punk started with Blink 182 and AFI and they don't even know The Ramones. Bands like Flanders 72 keep the Ramones spirit alive and kicking. Who can't relate to these songs? I practically lived in a punk rock pub for years. Getting drunk and doing drugs is ok for some people but when I am really feeling shitty I feel better when I listen to The Ramones too. I think all these songs are great and I suggest everyone start listening to Flanders 72 right now. It's fast and in your face punk rock the way it's supposed to be played and there ain't nothing wrong with that!!!" Joe Queer

http://tscherniak.wix.com/flanders72
www.facebook.com/Flanders72/info?ref=page_internal


http://propagandasounds.blogsport.de

  Donnerstag 23.10.14 Konzert

Psychedelic Network präsentiert: MONKEY 3 (Schweiz) / RODEO DRIVE (Berlin) / QUEEN MORPHINE (WÜ)


MONKEY 3

Mit ihrem vierten Album - "The 5th Sun" - zeigt die Schweizer Formation MONKEY3 wie psychedelischer Stoner Rock klingen muss. In den sieben ausladenden Kompositionen treffen Stoner Rock Vibe und Riffs der Marke PORCUPINE TREE, PINK FLOYD, LED ZEPPELIN und der Labelfreunde MY SLEEPING KARMA auf abgedrehte psychedelische Einflüsse. Das versierte Quartett vermengt diese unterschiedlichen Einflüsse zu einem kompakten Sound, in den man sich als Hörer fallen lassen kann. Die Klangwelt der Schweizer Formation ist absolut einzigartig und "The 5th Sun" wird MONKEY3 endlich die wohlverdiente Aufmerksamkeit der Musikwelt verschaffen!

Das Instrumentalquartett war bereits mehrfach in Würzburg zu Gast und wer ihre mitreißende Show erlebt hat, der weiß um ihre perfekte Intensität. Ausgefuchste Riffs, gepaart mit energischen Drumming, spacigen Keyboards und coolen, fetten Bassgrooves ergeben eine eigenwillige Mixtur, die neben unwiderstehlichen Eigenkompositionen auch abgefahrenen Coverversionen (z.B. "Spiel mir das Lied vom Tod/ Ennio Morricone) den Monkey 3 Stempel aufdrücken.

www.monkeythree.com
www.youtube.com/watch?v=sbFqdgRk_oE


RODEO DRIVE

Eine berliner Rockband, die eine Mischung aus Hard Rock / Heavy Rock / Stoner / Psychedelic und Blues spielt. Das Trio besteht aus Friedrich Stemmer (Guitars), Hans Eiselt - auch bekannt von Samsara Blues Experiment (Bass/Vocals), René Schulze (Drums, percussion, synthesizer). Wer bei diesem Sound noch ruhig bleiben kann... Wahnsinn!

www.reverbnation.com/rodeodriveberlin
http://theobelisk.net/obelisk/2014/04/02/rodeo-drive-all-in-vain-video-morbid-beauty
www.facebook.com/pages/Rodeo-Drive/209445375744131


QUEEN MORPHINE

Die Würzburger Band wurde im November 2013 von Matze, Lukas und Raphael gegründet und im Februar durch Sänger Stefan komplettiert. Musikalisch orientiert sich ihr Stil an Grunge Rock mit Einflüssen aus dem Stoner Rock (vor Allem QOTSA oder Kyuss) und weiteren Elementen wie Blues oder orientalischen Skalen. Ein äußerst angemessener Auftakt für diesen Abend.

www.facebook.com/pages/Queen-Morphine/1457421371183409

  Freitag 24.10.14 Konzert

MaMü - Shows presents:
www.facebook.com/mamylon

Start: 21.30h

ORANGE DISASTER (BRA) / TIGER MAGIC (Leipzig) / QUEEN MORPHINE (WÜ)


ORANGE DISASTER

An attempt to overcome the very non-tropical boredom of a stressful existence in São Paulo (Brazil). OD sound like refined high performance gasoline, to drink it and die choking... But with style. Cheers!

http://theorangedisaster.bandcamp.com/album/baturit-ep


TIGER MAGIC

Tiger Magic. ein guter name. klingt nach motorrädern, 80er-jahre heavy metal und siegfried und roy. entstand aufgrund zweier kosmisch unbegreifbar wichtigen komponenten: unserer gitarristin, und dem bandnamengenerator. vorherige und wieder verworfene ideen waren: nichts. genau. deshalb zählten wir dann 1 und 1 zusammen, knöpften die schnell übergestreiften lederkutten für die anstehenden gemeinsamen abenteuer auf, und wurden zu Tiger Magic. ein name. eine legende. übertrieben? Pah!

http://tigermagic.bandcamp.com


QUEEN MORPHINE (WÜ)

Grunge/Stoner - irgendwo zwischen QOTSA und Sytem Of A Down meets Double Bass Gewitter.

www.facebook.com/pages/Queen-Morphine/1457421371183409

EVENTLINK FB: www.facebook.com/events/466691370140360/?ref=22

  Samstag 25.10.14 Konzert

Skullwalker presents REVEREND SHINE SNAKE OIL CO. / INSTANT VOODOO KIT


REVEREND SHINE SNAKE OIL CO.

Reverend Shine Snake Oil Co. kommen aus Kopenhagen, ihre Wurzeln liegen jedoch in Amerika, zwei Bandmitglieder stammen ursprünglich aus New York. Sie verneigen sich in ihrer Musik vor den Ursprüngen der amerikanischen Rock- und Popmusik: Blues, Jazz & Swing, Bluegrass & Folk, Gospel & Soul, Rocksteady & Afrikanische Polyrhythmen. Dabei vergessen sie nicht, dass sie im hier und jetzt leben. Sie spielen moderne Musik im Duktus der Vergangenheit, reduziert bis auf die Knochen, leidenschaftlich und seelenvoll. Nie auf den billigen Effekt schielend, immer gradling, zeitlos und aktuell zugleich. Ihre Texte sind moderne Märchen, die von Hemmungslosigkeit und Erlösung erzählen. Kraftvoll und aufsässig ist die Performance von Frontmann Claudius Pratt, welche von der Band in höchster Qualität getragen wird. Musikalische Medizinmänner, die alte, mysteriöse Heilmittel für moderne Beschwerden anbieten. Bei ihren Konzerten ist Magie im Spiel: Schlangenöl wird in heilenden Balsam verwandelt!

Ihr glaubt's nicht? Überzeugt euch hier http://shineonline.dk, oder gleich live bei uns, wie immer, im Immerhin Würzburg!


INSTANT VOODOO KIT

Mit dabei an dem Abend ist das Würzburger Gypsy-Swing-Cabaret THE INSTANT VOODOO KIT. The Instant Voodoo Kit hat sich im Frühjahr 2010 in der Grundbesetzung in Würzburg zusammengefunden und ist seitdem stetig angewachsen bis sie ihre jetzige Größe von zehn Mann und einer Frau erreichte. Die unterschiedlichsten musikalischen Backgrounds der Mitglieder als auch die schiere Vielzahl an Instrumenten, die durch so viele Köpfe bedient werden kann, und nicht zuletzt die fesselnde Art Elmar van Grünewalds zeichnen für die quietschbunte Genreüberschreitung der Kapelle verantwortlich. Und für ihren Wiedererkennungswert. Es scheint als wären sie direkt aus New Orleans, dem musikalischen Schmelztiegel der späten 1920er Jahre ins Hier und Jetzt katapultiert worden, nicht ohne dabei jedes erdenkliche Musikgenre auf ihrer Reise durch die Dekaden gestreift und annektiert zu haben. Doch die Musik ist nicht so gezwirbelt, geleckt und gewichst wie ihre Schnurrbärte.

www.theinstantvoodookit.de

  Donnerstag 30.10.14

The Immerhin HALLOWEEN PARTY 2014

  Freitag 31.10.14

GESCHLOSSEN wegen Aufräumarbeiten nach der Halloween-Party.


Veranstaltungen November 2014

  Samstag 08.11.14 Konzert

FREAKSHOW IDIOT DANCING PARTY mit KONZERT


"NAKED WOLF", AVANT-FREE-ROCK AUS HOLLAND, FEATURING MEMBERS OF "BROWN VS BROWN" AND "THE EX"!!!

In the middle of Naked Wolf's free improvisations a danceable groove may arise. Feel free to dance is the bands' surprising motto. From the full range of a rock band to a soft chamber ensemble the jagged, hypnotic rhythms that are characteristic of the group aren't only laid down by drummer Gerri Jäger and bass guitarist Luc Ex but also by Yedo Gibson's pumping baritone sax. Yedo, who also plays clarinet and tenor sax and Felicity Provan's trumpet form the compact horn section. In contrast to this acoustic element are the electronics of guitarist Mikael Szafirowski's effects pedals and Ofir Klemperer's' synthesizer. The voices of Felicity and Ofir add yet other colours and direction to the music. Naked Wolfs composed material, in addition to the free improvisations, are designed and developed by all six members. Their music may take the shape of long, outstretched passages, rapid interchanges in mood and rhythm, high voltage intensity as well as quieter, subtle moments and refers to such genres as jazz, rock, world music and noise. The musicians are kept continuously on the alert, thus switching off the auto pilot whilst the band carefully steers clear of predictability.

"Ponderous rock rhythms meet free improvisations, jazz meets pop and world music, catchy song structures meet an ecstatic sound machine that produces high-voltage artificial sound storms far removed from the jazz mainstream, presenting a cheeky, boisterous challenge to our listening habits." Südtirol Jazzfestival

Felicity Provan: trumpet, vocals
Seb El Zin: vocals, electronics
Mika Szafirowski: el. guitar
Yedo Gibson: reeds
Gerri Jäger: drums, percussion
Luc Ex: ac.bassguitar

  Freitag 14.11.14 Konzert

STONEBRIDE

"Blues-driven, sludgerock-amped stonervibes combined with an unwreckable live entity" - so umschreiben STONEBRIDE ihre Musik. Und dem ist eigentlich nix hinzuzufügen! Stonebride liefern in der Tat ihre ureigene Philosophie von einem Sound, der von psychedelisch-progressiven Momenten über doomigen Sludge weiter zum Alternative rüber zum Desert-Rock ein weites Feld bedient. Bluesige Stonerlicks und psychedelische Spacerock-Elemente treiben es sozusagen auf einem brachialen Sludge-Fundament.

Das heutige Konzert beginnt wegen des HOD-Festivals ausnahmsweise erst um 24 Uhr!

  Freitag 21.11.14 Konzert

malm (WÜ) / VALBORG (Bonn)


malm

die Würzburger Noiser, spielen mal wieder zum Tanz auf in ihrem Lieblingsclub, dem "Immerhin". Vertraut knallhart, kompromisslos und stets brachial walzen die vier Herren durch die Alltagshölle mit all ihren fiesen Attacken. Den Drang nach Rausch und Anarchie nun live losgelassen. malm gibt euch ordentlich die Sporen und reitet mit euch ausgelassen den wilden Hengst. Yes, das tut gut! Kommt, tanzt und feiert mit malm.

www.facebook.com/merkedirmalm?fref=ts
www.merkedirmalm.de


VALBORG

plays primitive metal. Fuck you.

www.valborg.de
www.facebook.com/valborgband?fref=ts
www.youtube.com/watch?v=5c_byUc3rHg


PAULINCHEN BRENNT

"Experimenteller Krach". Paulinchen hört die Katzen nicht. Mehr Info gibt's und braucht's wohl nicht.

www.facebook.com/pages/Paulinchen-Brennt/629496020503313


____________________________________________________________________________________

Alter Stoff